Eiskunstlauf

Eiskunstlauf: Schott für Grand Prix in Russland nachnominiert

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen
VonSID
11/11/2019 Am 11:56 | Update 11/11/2019 Am 12:13

Die viermalige deutsche Eiskunstlauf-Meisterin Nicole Schott ist für den zur Grand-Prix-Serie zählenden Cup of Russia am Wochenende in Moskau nachnominiert worden, Die Sportsoldatin aus Essen nimmt den Platz der Französin Laurine Lecavelier ein. In der Paarlauf-Konkurrenz gehen die EM-Sechsten Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert aus Berlin an den Start....

In der Paarlauf-Konkurrenz gehen die EM-Sechsten Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert aus Berlin an den Start.

Eiskunstlauf

Comeback von Olympiasiegerin Savchenko bleibt weiter offen

31/05/2020 AM 11:41
Eiskunstlauf

Glücksgefühle bei Olympia-Held: Massot zum zweiten Mal Vater

19/05/2020 AM 20:42
Eiskunstlauf

Trotz Missbrauchsvorwürfen: Ex-Eiskunstlaufpräsident verweigert Rücktritt aus Olympiakomitee

14/05/2020 AM 17:21
Ähnliche Themen
Eiskunstlauf
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen