SID

Eiskunstlauf-WM ohne Titelverteidigerin Medwedjewa

Eiskunstlauf-WM ohne Titelverteidigerin Medwedjewa
Von SID

13/03/2018 um 11:15Aktualisiert 13/03/2018 um 11:26

Die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in der kommenden Woche in Mailand werden ohne Titelverteidigerin Jewgenija Medwedjewa aus Russland stattfinden.

Die Olympia-Zweite von Pyeongchang muss eine mehrwöchige Pause einlegen, um eine Operation nach einem Ermüdungsbruch im Fuß zu vermeiden. Klare Favoritin auf den WM-Titel ist nun die russische Olympiasiegerin Alina Sagitowa.

0
0