Sofern die Coronavirus-Pandemie eine Austragung zulässt, stehen großflächige Übertragungen von den internationalen Championaten im ersten Quartal 2021 im Mittelpunkt der Berichterstattung. Die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften sollen vom 25. bis 28. Februar in Peking stattfinden, Stockholm ist vom 24. bis 27. März als Schauplatz der Eiskunstlauf-WM vorgesehen.

Eiskunstlauf
Verlegung wird geprüft: Eiskunstlauf-DM nicht in Hamburg
23/11/2020 AM 09:27
Eiskunstlauf
Nach Bidens Wahlsieg: Witt fühlt sich den USA wieder enger verbunden
13/11/2020 AM 12:39
Eiskunstlauf
Das SID-Kalenderblatt am 12. November: 50. Geburtstag der "Eishexe" Tonya Harding
12/11/2020 AM 05:34