In Abwesenheit sämtlicher Läuferinnen der Deutschen Eislauf-Union (DEU) sicherten sich im Eistanz die WM-Zweiten Madison Hubbell/Zachary Donohue aus den USA mit 205,35 Punkten den Sieg vor den Russen Victoria Sinizina/Nikita Kazalapow (201,37 Zählern).

Grand-Prix-Finale: Kihira gänzt mir dreifachem Axel

Im Paarlauf siegten die französischen WM-Dritten Vanessa James/Morgan Cipres nach einer technisch wie stilistisch erstklassigen Kür, die sich etwas an den Stil der deutschen Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot anlehnte.
Grand Prix Final
Mit Video | Eiskunstlauf-Weltmeister Chen gewinnt Grand-Prix-Finale
UPDATE 08/12/2018 UM 09:55 UHR
James/Cipres erhielten als einzige Läufer in den drei Wettkampftagen Ovationen. Dahinter folgten die Chinesen Cheng Peng/Yang Jin mit 216,90 Punkten und die Russen Ewgenia Tarassowa/Wladimir Morossow (214,20).

Skate Canada: Zagitova muss sich Kihira beugen