und 19. Dezember Schauplatz der deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften. Dies entschied die Deutsche Eislauf-Union, nachdem ein vom Verband ausgearbeitetes Hygienekonzept durch das zuständige Gesundheitsamt genehmigt wurde. Ursprünglich sollten die nationalen Titelkämpfe in Hamburg ausgetragen werden.

Nachdem die für Januar 2021 im kroatischen Zagreb geplanten Europameisterschaften abgesagt wurden, dient die DM auch als erster Qualifikationswettkampf für die Welttitelkämpfe Ende März 2021 in Stockholm. An der Durchführung dieser Veranstaltung hält der Eislauf-Weltverband ISU ungeachtet der Coronavirus-Pandemie vorerst fest.

Eiskunstlauf
Ex-Meister Koch/Nüchtern beenden Eistanz-Karriere
19/01/2021 AM 12:43
Eiskunstlauf
Französischer Eiskunstlauftrainer wegen Missbrauchs angeklagt
08/01/2021 AM 16:38
Eiskunstlauf
Das SID-Kalenderblatt am 6. Januar: Eisenstangen-Attentat auf Kerrigan
06/01/2021 AM 05:33