SID

Paarlauf-Olympiasiegerin Savchenko wird erstmals Mutter

Paarlauf-Olympiasiegerin Savchenko wird erstmals Mutter
Von SID

24/04/2019 um 11:07Aktualisiert 24/04/2019 um 11:11

Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko wird zum ersten Mal Mutter. Das gab die sechsmalige Weltmeisterin am Dienstag via Facebook bekannt. "Das Glück ist auf dem Weg. Wir sind so aufgeregt, diese kleine Person zu treffen, die die Hälfte von mir und die Hälfte meiner Liebe ist", schrieb die 35-Jährige.Damit dürfte die beispiellose sportliche Wettkampf-Karriere der gebürtigen Ukrainerin...

Das gab die sechsmalige Weltmeisterin am Dienstag via Facebook bekannt. "Das Glück ist auf dem Weg. Wir sind so aufgeregt, diese kleine Person zu treffen, die die Hälfte von mir und die Hälfte meiner Liebe ist", schrieb die 35-Jährige.

Damit dürfte die beispiellose sportliche Wettkampf-Karriere der gebürtigen Ukrainerin beendet sein. Ohnehin hatten Savchenko und ihr Partner Bruno Massot nach dem Gewinn der Goldmedaille bei den olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang nur noch an den kurze Zeit später stattfindenden Weltmeisterschaften teilgenommen und sich danach in eine Wettkampfpause verabschiedet.

Dennoch lässt sich Savchenko ein Hintertürchen offen. "Es kann sehr gut sein, dass Aljona schon im nächsten Jahr wieder Shows oder Wettkämpfe mit Bruno Massot bestreitet", sagte Marc Lindegger, beim Schweizer Eventveranstalter "Art on Ice" für die Termine des Duos zuständig, dem Nachrichtenportal t-online.de.

Das Kind wird voraussichtlich im November geboren, ob es ein Mädchen oder Junge wird, ist noch unklar. Savchenko ist seit 2016 mit dem Briten Liam Cross verheiratet.

0
0