Eurosport

Adventskalender | Die sensationelle Gold-Kür von Aljona Savchenko und Bruno Massot bei Olympia 2018

Adventskalender | Savchenko/Massot mit Weltrekord-Kür zum Olympiasieg
Von Eurosport

24/12/2018 um 13:05Aktualisiert 24/12/2018 um 13:41

Eurosport-Adventskalender | Jeder Tag ein Sport-Highlight: Wir haben für Euch unsere packendsten und bewegendsten Sportmomente des Jahres 2018 gesammelt! Heute mit der sensationellen und wunderschönen Gold-Kür auf dem Eis von Aljona Savchenko und Bruno Massot im Paarlauf bei Olympia 2018 in Pyeongchang.

Ein Tag zum Einrahmen für Aljona Savcheno und Bruno Massot: Nach einem Fehler im Kurzprogramm schob sich das Eiskunstlauf-Paar zur Musik der Natur-Doku "Die Welt von oben" in der Kür noch auf den Goldrang vor. Mit 159,31 Punkten stellten Savchenko/Massot dabei einen neuen Kür-Weltrekord auf und rührten Millionen vor dem Fernseher zu Tränen.

Der erste Paarlauf-Olympiasieg für Deutschland seit 66 Jahren und für Savchenko die Erfüllung eines ganz besonderer Traums. Im fünften Anlauf stand die gebürtige Ukrainerin zum ersten Mal bei Olympia ganz oben auf dem Siegertreppchen. Dementsprechend emotional floßen nach dem Lauf und im Moment der Entscheidung die Tränen. Eine unglaubliche Geschichte und ein würdiges 24. Türchen in unserem Eurosport-Adventskalender.

Und hier die Gold-Hür in ganzer Länge:

0
0