Eurosport

Adventskalender | Olympischer Dreifach-Coup der deutschen Kombinierer

Adventskalender | Olympischer Dreifach-Coup der deutschen Kombinierer
Von Eurosport

12/12/2018 um 23:57Aktualisiert 12/12/2018 um 23:58

Eurosport-Adventskalender | Jeder Tag ein Sport-Highlight: Wir haben für Euch unsere packendsten und bewegendsten Sportmomente des Jahres 2018 gesammelt! Heute mit einem historischen Coup. Johannes Rydzek als Olympiasieger, Fabian Rießle mit Silber und Eric Frenzel als Bronzemedaille sorgten in Pyeongchang für einen deutschen Dreifachsieg der Nordischen Kombinierer (Großschanze/Einzel).

Drei deutsche Kombinierer auf einem olympischen Podest hatte es zuvor nur 1976 in Innsbruck durch Ulrich Wehling, Urban Hettich und Konrad Winkler gegeben. Wehling und Winkler waren damals für die DDR angetreten, Hettich für die Bundesrepublik.

"Wir haben immer daran geglaubt und hart gearbeitet. Dadurch ist so etwas Großes entstanden", freute sich Bundestrainer Hermann Weinbuch nach dem Coup von Pyeongchang:

0
0