Von 4. bis 6. Juni steht der Große Preis von Aserbaidschan in der Formel 1 auf dem Programm. Die ersten beiden Trainings finden am Freitag statt, das dritte Freie Training und das Qualifying am Samstag und das Rennen am Sonntag.
Startschuss zum ersten Freien Training ist um 10:30 Uhr, das zweite beginnt um 14:00 Uhr. Beginn der dritten Session ist um 11:00 Uhr. Qualifying und Rennen beginnen jeweils um 14:00 Uhr.
In der WM-Wertung ist der Niederländer Max Verstappen im Red Bull um vier Punkte an Mercedes-Pilot Lewis Hamilton vorbeigezogen. Sebastian Vettel belegt im Aston Martin den zehnten Rang.
Formel 1
Großes Lob für Schumacher: "So kannst du Rennen gewinnen"
17/09/2021 AM 10:43
Hier gibt es alle Informationen zum Großen Preis von Aserbaidschan in der Formel 1.

Großer Preis von Aserbaidschan live im TV

"Sky" überträgt das komplette Rennwochenende in Baku live im TV. Alle Sessions gibt es auf dem Sender "Sky F1" zu sehen.

Formel 1: GP von Aserbaidschan im Livestream

Auch im Livestream bei "SkyGo" verpassen Fans keine Sekunde vom Rennwochenende beim GP in Baku.

Formel 1: GP in Baku im Liveticker

Eurosport.de bietet in Zusammenarbeit mit Motorsport-Total.com Liveticker zu allen Sessions an. Hier erhaltet ihr alle News zur Formel 1.

GP von Portugal im Liveticker:

Baku GP: Sergio Pérez gewinnt in Aserbaidschan - Sebastian Vettel rast aufs Podium

Sergio Pérez hat den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku gewonnen. Der Red-Bull-Pilot profitierte dabei vom Ausfall seines bis dato in Führung liegenden Teamkollegen Max Verstappen, der vier Runden vor Schluss crashte. Sebastian Vettel (Aston Martin) wurde starker Zweiter und landete damit erstmals mit seinem neuen Rennstall auf dem Podium. Das Podest komplettierte Pierre Gasly (AlphaTauri). | Zum Rennbericht

Baku GP: Charles Leclerc stellt seinen Ferrari auf Pole

Charles Leclerc hat beim Großen Preis von Aserbaidschan in Baku in einem turbulenten Qualifying die Pole Position erreicht. Auf dem Stadtkurs kam es zu zahlreichen Einschlägen in die Mauer - insgesamt vier Mal wurde die Quali mit Roten Flaggen gestoppt. Lewis Hamilton steht auf Platz zwei, Max Verstappen auf drei. Sebastian Vettel verpasste Q3 um einen Wimpernschlag und geht als Elfter ins Rennen. | Zum Bericht

Baku GP - Wildes 3. Training: Verstappen crasht - Mercedes nur dank Windschatten top

Lewis Hamilton und Mercedes schleppen sich nur dank eines Windschattens in die Top 10, Max Verstappens Generalprobe endet in der Mauer: Die Titelkandidaten der Formel 1 haben beim Großen Preis in den Straßen von Baku ein schwieriges Abschlusstraining erlebt. Vor allem Weltmeister Hamilton muss einen Rückschlag im Qualifying am Samstagnachmittag (14:00 Uhr im Liveticker) befürchten. | Zum Bericht

Baku GP: Verstappen und Pérez dominieren in Aserbaidschan - Hamilton und Mercedes schwach

Red Bull um Max Verstappen und Sergio Pérez dominieren den ersten Tag in Baku und sorgen in der Debatte um flexible Heckflügel damit für neuen Zündstoff - Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) liegt weit zurück. Für Sebastian Vettel im Aston Martin zeichnet sich ein Rückschlag ab. Auch Mick Schumacher hatte in Aserbaidschan zu kämpfen und landete hinter seinem Haas-Teamkollegen Nikita Mazepin. | Zum Bericht

Baku GP: Verstappen im 1. Freien Training nicht zu schlagen

Red Bull und WM-Spitzenreiter Max Verstappen haben den Auftakt beim Baku GP dominiert und Mercedes einige Sorgen beschert. Der Niederländer wurde im freien Training am Freitag Zweiter, eine Zehntelsekunde trennte ihn von seinem Teamkollegen Sergio Pérez (Mexiko/1:42,115). Gleich dahinter reihte sich das Ferrari-Duo mit Carlos Sainz (Spanien/+0,128) und Charles Leclerc (Monaco/+0,321) ein. | Zum Bericht

Historischer Monaco-GP: Alesi setzt Lauda-Ferrari in die Mauer

Formel 1
Offiziell: Vettel-Zukunft in der Formel 1 geklärt
16/09/2021 AM 08:44
GP von Italien
Rennleiter erklärt: Darum ist die Strafe gegen Verstappen gerecht
14/09/2021 AM 09:15