Getty Images

Sebastian Vettel kommt nach Wirbel beim Wiegen mit Geldstrafe davon

Wirbel beim Wiegen: Saftige Geldstrafe für Vettel

10/11/2018 um 22:44

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel kommt einem ziemlich blauen Auge davon: Nachdem er beim Großen Preis von Brasilien 2018 im Autodromo Jose Carlos Pace in Interlagos im Qualifying eine Pylone umgefahren, einen FIA-Delegierten beinahe erfasste und eine Waage zerstört hatte, erhielt er eine Geldstrafe von 25.000 Euro plus eine Verwarnung. Für Vettel ist es die erste Verwarnung der Formel-1-Saison 2018.

Die FIA-Kommissare kamen zu dem Schluss, dass der viermalige Weltmeister - anders als von FIA-Technikchef Jo Bauer angegeben - sehr wohl seinen Motor abgestellt hatte.

Video - Mick Schumacher: Auf dem Sprung in die Formel 1?

00:24
0
0