06.10.18 - 05:00
Beendet
GP von Japan
LIVE
Suzuka Circuit • 3. Freies Training
Spielbeginn

LIVE
3. Freies Training
GP von Japan - 6 Oktober 2018

GP von Japan - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 6 Oktober 2018 um 05:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
06:02 

Hülkenberg ist in den S-Kurven abgeflogen. Ein bisschen feucht, ein bisschen windig, ein bisschen über dem Limit. Dann geht das schnell.

06:00

Hülkenberg ist unverletzt. Aber die Zeit ist abgelaufen und das Training durch.

05:57

Unfall von Nico Hülkenberg (Renault)!

05:57 

Auf P7 im Moment Sergio Perez (Racing Point Force India) vor Carlos Sainz (Renault) und Kevin Magnussen (Haas). Das sind wohl die drei Teams, die sich da matchen. Brendon Hartley (Toro Rosso) ist Zwölfter. Er fährt bisher ein starkes Wochenende, meist schneller als Pierre Gasly. Wichtig für seine Zukunft im Team.

05:54 

0,7 Sekunden fehlen Verstappen auf seiner Supersoft-Runde. Da hatte sich Red Bull für Suzuka eigentlich mehr ausgerechnet. Aber da sieht man, dass Red Bull das Auto nicht mehr mit letztem Druck weiterentwickelt, Mercedes und Ferrari aber schon.

05:54 

Räikkönen und Bottas kommen mit ihren Teamkollegen nicht mit. Und Verstappen geht gerade auf seine schnelle Runde. Persönliche Bestzeit im ersten Sektor, ist aber nicht si schnell wie Hamilton.

05:52

Mercedes kann kontern: Hamilton fährt Bestzeit, aber nur 0,1 Sekunden Vorsprung auf Vettel. "Scheint, dass wir einen echten Kampf haben hier", analysiert 'Sky'-Experte Paul di Resta.

05:50

Sebastian Vettel (Ferrari) stellt eine neue Bestzeit auf: 1:29.7. Führt jetzt drei Zehntel vor Räikkönen. Kann Mercedes auch auf diesem Niveau fahren oder erleben wir gerade eine Trendwende an diesem Wochenende?

05:45

Räikkönen rutscht in den S-Kurven von der Strecke. Nichts passiert dabei, außer dass er durchs Kiesbett gerutscht ist.

05:43 

Die beiden Ferraris kommen flink an die Box, wechseln auf frische Supersofts und gehen wieder raus. Jetzt stehen die Quali-Simulationen an. Und pünktlich wird es am Himmel etwas klarer.

05:40 

Vettel fährt Bestzeit im dritten Sektor. Da scheint's schon wieder trocken zu sein.

05:36 

Bottas fährt nach zwei Installation-Laps in langsamem Tempo zurück an die Box. Dafür fährt Hamilton raus.

05:32 

Bottas fährt raus, und zwar nicht mit Intermediates, sondern auf Supersofts. Der Regen hat nachgelassen bis aufgehört.

05:28 

Eine halbe Stunde ist vorbei. Weiterhin kein Fahrer auf der Strecke.

05:25 

Es wird weiter zugewartet. Auch Hamilton sitzt mit offenem Visier in seinem Auto.

05:19 

Das Wetter wird schlechter. Momentan sieht es nicht so aus, als seien da Zeitenverbesserungen möglich. Daher stehen die meisten an der Box.

05:18 

Top 8 nach den ersten Runs: Räikkönen (1:30.1) vor Vettel (0,1), Bottas (0,5), Verstappen (0,7), Ricciardo (1,0), Leclerc (1,7), Sainz (1,8) und Grosjean (2,3).

05:15 

Die beiden McLarens liegen wieder ganz hinten, nur vor Hamilton, der seine Runde abbrechen musste.

05:14 

Interessant: Red Bull ist die Zeiten mit Soft gefahren. Die beiden Ferraris und Bottas mit Supersoft.

05:13 

Hamilton scheint sich vom leichten Regen nicht beirren zu lassen, fährt Bestzeit im ersten Sektor. In der Haarnadel einen Meter vom Scheitel weg, aber unterm Strich fehlen doch fünf Sekunden. Ausgangs 130R ist es so nass, dass er die Haarnadel verbremst.

05:11

Charles Leclerc (Sauber) war ausgangs Degner gerade neben der Strecke. Liegt aber an P6. "Best of the Rest", wie so oft in letzter Zeit.

05:09 

Valtteri Bottas (Mercedes) beginnt die Session auf P3, ihm fehlt eine halbe Sekunde. Und es sieht so aus, als beginne es gerade wieder zu regnen. Gerade als Hamilton auf seine schnelle Runde gehen möchte.

05:06

Sebastian Vettel (Ferrari) setzt einen ersten Richtwert von 1:30.2, bleibt damit aber 0,1 Sekunden hinter Räikkönen. Dahinter mit einer Sekunde Rückstand die beiden Red Bulls.

05:04 

Durch den starken Wind ist die Strecke fast komplett abgetrocknet. Nur ganz vereinzelt, zum Beispiel bei der Unterführung, ist es noch ein bisschen feucht.

05:01 

Lance Stroll (Williams) und Nico Hülkenberg (Renault) sind die ersten Fahrer auf der Strecke. Und Kimi Räikkönen (Ferrari).

04:59 

Und ob das Wetter hält. Für heute ist Regen vorhergesagt. Es hat eben auch noch ein wenig geregnet. Aber die Strecke ist so gut wie trocken. Kann man sicher mit Slicks fahren. Und es ist sehr windig. Stärker als gestern. Gegenwind in Kurve 1 zum Beispiel.

04:57 

Denn Sebastian Vettel (Ferrari) wurde am Freitag zwar Dritter, hatte aber 0,8 Sekunden Rückstand auf WM-Leader Lewis Hamilton (Mercedes). Zweiter war Valtteri Bottas (Mercedes). Red Bull war nur dritte Kraft. Mal sehen, ob es heute spannender wird.

04:53 

Guten Morgen, liebe Formel-1-Fans, zum dritten Freien Training in Suzuka! Zu dieser unchristlichen Zeit empfangen Sie Christian Nimmervoll (Text) und Marco Helgert (Daten) im Live-Ticker. Und wir hoffen, dass es etwas spannender wird als gestern. Auch und insbesondere aus deutscher Sicht.