11.10.19 - 07:00
Beendet
GP von Japan
LIVE
Suzuka Circuit • 2. Freies Training
Spielbeginn

2. Freies Training

Folgen Sie dem GP von Japan live mit Eurosport. Dieses Rennen beginnt am 11 Oktober 2019 um 07:00 Uhr. Hier finden Sie Rennergebnisse, Tabellen, Statistiken und Pläne der Rennstrecke. Folgen Sie den Top-Formel 1-Fahrern und Teams wie Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull Racing) und Sebastian Vettel (Aston Martin).
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Formel 1 über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
08:33 

Damit war es das für heute - und für morgen. Denn nochmal: Morgen fallen alle Sessions aus! Im Ticker sind wir dann am Sonntag zum Qualifying da, das um 3 Uhr MESZ gestartet wird. Bis dann!

08:32 

Bottas holt sich die Bestzeit - und damit die vorläufige Pole-Position. Teamkollege Hamilton wird Zweiter vor Verstappen und den beiden Ferraris.

08:30 

Vettel verbessert sich nicht. Er bleibt auf Rang fünf. Mercedes weiterhin vorne, dann Verstappen.

08:29 

Leclerc verbessert sich, aber nur auf Rang vier.

08:29 

Es ist natürlich schwierig: Autos auf Longruns sind bis zu zehn Sekunden langsamer - und Platz machen müssen sie auch nicht.

08:27 

Mercedes scheint das nicht mitzumachen.

08:25 

Charles Leclerc geht auf jeden Fall auf nagelneuen Softs raus, genau wie Vettel.

08:24 

Die Frage ist: Fährt jetzt noch jemand schnelle Runden, falls FT2 als Qualifying gelten sollte?

08:24 

Dass Mercedes bei den Longruns vorne zu sein scheint, ist auch Red Bull aufgefallen: "Im Longrun ist es auch so, dass wir noch deutlich hinter Mercedes liegen", sagt Helmut Marko. "Also da muss uns noch was einfallen."

08:21 

Dass Mercedesbeiden Longruns vorne zu sein scheint, ist auch Red Bull aufgefallen: "Im Longrun ist es auch so, dass wir noch deutlich hinter Mercedes liegen", sagt Helmut Marko. "Also da muss uns noch was einfallen."

08:19 

Hamilton ist nach zwölf Runden auf Soft immer noch im Bereich von 1:34 unterwegs. Das sieht nicht so schlecht aus für Mercedes.

08:17 

Missverständnis zwischen Kevin Magnussen (Haas) und Daniel Ricciardo (Renault): Magnussen verbremst sich in deR Schikane, Ricciardo holt auf und will in der letzten Kurve außen an ihm vorbeigehen. Da wird es ziemlich eng zwischen den beiden.

08:05 

Sebastian Vettel ist fertig mit seinem Medium-Run. In der Box holt er sich Soft-Reifen ab. Das sind auch die bevorzugten Reifentypen. Mit Hard fährt nur einer: Nico Hülkenberg.

08:02 

Charles Leclerc fragt nach seiner Zielzeit. Die liegt aktuell rund 7 Sekunden langsamer als die Bestzeit. Das zeigt schon den Unterschied zwischen Qualifying und Rennen. Der Monegasse fährt Zeiten im 1:35er Bereich.

07:57 

Der Himmel ist mächtig grau, doch Regen haben wir bislang noch nicht gesehen. Womöglich könnte das ganze Wochenende trocken bleiben - eben bis auf den Samstag.

07:54 

Und schon wird er von beiden McLaren geschluckt. Dort dürfte man hoffen, dass das Qualifying ausfällt, denn Konkurrent Renault liegt nur auf 16 und 18.

07:53 

Immer vereinzelt sehen wir noch schnelle Runden, wie Daniil Kwjat (Toro Rosso), der sich den Platz als Best of the Rest geschnappt hat.

07:47 

So langsam wird es Zeit für die Longruns. Die meisten Fahrer sind in die Box zurückgekehrt.

07:46

Lewis Hamilton legt noch einmal nach und drückt seine Bestzeit um 11 Tausendstel. Aber Valtteri Bottas fährt noch einmal eine Zehntel schneller!

07:39 

Das zeigt, das vor allem Racing Point überraschend stark ist. Beide Piloten waren schon in der ersten Session in den Top 10.

07:38 

Aktueller Stand: Hamilton (1:27.896) vor Bottas (0,5), Vettel (0,5), Leclerc (0,5), Verstappen (0,6), Albon (0,8), Perez (1,6) und Stroll (1,7).

07:36 

Und jetzt ist die Mercedes-Doppelführung perfekt. Noch einmal zur Erinnerung: Findet das Qualifying Sonntag nicht statt, gilt diese Session als Qualifying.

07:33

Doch Hamilton macht es dann eben eine Runde später: 1:27.896 sind neue Bestzeit.

07:30 

Der Finne verliert das Auto in der letzten Kurve aus der Kontrolle. Das war vor seiner schnellen Runde - die ist natürlich im Eimer. Wie auch die von seinem Teamkollegen, der direkt dahinter war.

07:28

Dreher von Valtteri Bottas!

07:27 

Die Silberpfeile machen sich jetzt aber bereit für einen Versuch auf Softs.

07:25 

Max Verstappen robbt sich bis auf 65 Tausendstel an Vettel heran. Beide waren aber auf Soft-Reifen unterwegs, Mercedes noch nicht.

07:23

Das war deutlich! 1:28.392 sind eine Sekunde schneller als Mercedes. Aber den Zeitenbereich haben wir von denen heute schon gesehen.

07:22 

Sebastian Vettel macht sich auf den Weg zu einer neuen Bestzeit. Der erste Sektor ist schonmal lila ...

07:20 

Bei George Russell flattert etwas im Cockpit, weil sich etwas gelöst haben soll. Das sind aber Probleme, die sich schnell beheben lassen sollten. Die Williams sind an diesem Wochenende wieder klar hinten.

07:17 

Wir warten noch auf Charles Leclerc und Max Verstappen, die noch gar nciht auf der Strecke waren. Leclerc steigt jetzt aber ein.

07:12 

Mercedes hat schon wieder die Führung übernommen: Valtteri Bottas ist mit 1:29.469 gute drei Zehntel schneller als Lewis Hamilton.

07:11 

Aktuell ist es übrigens weiterhin trocken. Das war so nicht unbedingt erwartet worden. Angeblich soll es 40 Prozent Chance auf Regen geben während der Session.

07:09 

Aktuell ist es übrigens weiterhin trocken. Das war so nciht unbedingt erwartet worden. Angeblich soll es 40 Prozent Chance auf Regen geben während der Session.

07:06 

Wir begrüßen zwei Rückkehrer: Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo) ist nach seinem Hydraulikproblem vom Morgen wieder dabei, Pierre Gasly (Toro Rosso) übernimmt sein Cockpit von Naoki Yamamoto wieder. DeR Japaner hatte in FT1 sein Debüt gegeben.

07:04

Sebastian Vettel (Ferrari) legt mit einer 1:30.386 los.

07:02 

Der neue Plan könnte das Training umwerfen. Weil die Reihenfolge eine Rolle spielen könnte, könnten die Longruns heute kürzer ausfallen, weil man am Ende noch schnelle Runden drehen möchte. Riskiert man dabei auch einen neuen Motor?

07:00

Die Ampel ist grün, 90 Minuten stehen an.

06:59 

Denn der Samstag wurde aufgrund der Taifunwarnung abgesagt. Zwar wurde das Qualifying auf Sonntag verlegt, sollte das aber nciht ausgetragen werden, wird das anstehende Training zum Qualifying!

06:58 

Guten Morgen! Wir melden uns zum zweiten Training aus Suzuka. Die Session beginnt um 7 Uhr und hat eine besondere Bedeutung.

06:52 

Guten Morgen! Mir melden uns zum 2. Freien Training aus Suzuka. Die Session beginnt um 7 Uhr MESZ.