23.05.15 - 14:00
Beendet
GP von Monaco
LIVE
Circuit de Monaco • Qualifying
Spielbeginn

Qualifying

Folgen Sie dem GP von Monaco live mit Eurosport. Dieses Rennen beginnt am 23 Mai 2015 um 14:00 Uhr. Hier finden Sie Rennergebnisse, Tabellen, Statistiken und Pläne der Rennstrecke. Folgen Sie den Top-Formel 1-Fahrern und Teams wie Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull Racing) und Sebastian Vettel (Ferrari).
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Formel 1 über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
15:10

Sebastian Würz verabschiedet sich damit für heute von Ihnen. Am Sonntag ab 14:00 Uhr können Sie das Rennen hier bei eurosport.yahoo.de im Liveticker mitverfolgen. Auf Wiedersehen!

15:07 

Vieter wird Daniel Ricciardo vor Daniel Kwjat, was ein Lebenszeichen von Red Bull ist. Sechster wird Kimi Räikkönen, Siebter Segio Perez, Achter Carlos Sainz, Neunter Pastor Maldonado und Zehnter Max Verstappen.

15:04 

Lewis Hamilton startet also von der Pole Position. Neben ihm steht Nico Rosberg in der ersten Startreihe. Dritter im Qualifying wird Sebastian Vettel.

15:00 

1;15,0. Hamilton hat seine Bestzeit noch einmal um zwei Zehntel gesteigert. Rosberg ist schon im ersten Sektor deutlich zurück und bricht seine schnelle Runde ab. Vettel kommt nicht an die Zeiten der Mercedes heran.

14:59 

Jetzt gilt's. Rund eine Minute vor Ende des Qualifyings gehen die Piloten auf ihre letzte schnelle Runde.

14:56 

Noch vier Minuten sind zu fahren. Nachdem die Reifen noch einmal gewechselt werden, gehen alle für eine letzte schnelle Runde auf die Strecke. Als Erster geht Ricciardo wieder auf den Kurs, dann folgt Hamilton.

14:52 

Nun eine ganz starke 1:15,304 von Hamilton. Rosberg ist eine Zehntel langsamer. Vettel schiebt sich mit fünf Zehnteln Rückstand auf Position drei.

14:51 

Die ersten Runden der beiden Mercedes kann man vernahclässigen. Perez im Force India ist drei Sekunden schneller.

14:48 

Das Q3 hat begonnen. Hamilton geht als Erster auf den Kurs, dann folgt Rosberg. Das kann natürlich enorm wichtig sein, falls der Regen stärker wird.

14:46 

Wie Sky meldet, soll es ganz leicht zu regnen beginnen. Das könnte das Q3 natürlich beeinflüssen und dürfte bedeuten, dass alle sofort mit Beginn der Session auf den Kurs gehen.

14:42 

Das Q2 ist beendet. Elfter wird Grosjean, Zwölfter Button, 13. Hülkenberg, 14. Massa und 15. Alonso. Grosjean wird aufgrund seines Getriebewechsels um fünf Plätze nach hinten versetzt, sodass alle anderen bis Rang 16 eine Position nach vorne rücken.

14:39 

Kein guter Schluss-Sektor von Nico Hülkenberg. Der Sauber-Pilot verpasst damit den Sprung unter die Top 10.

14:36 

Die Enttäuschungen für WIlliams gehen weiter. Abgesehen von Alonso, der aufgrund eines technischen Problems ja nicht mehr fahren kann, ist Massa im Q2 derzeit Letzter. Und der Brasilianer liegt deutlich hinter Rang zehn.

14:33 

Nach einem ganz starken Mittelsektor unterbietet Rosberg die Zeit von Vettel um sieben Zehntel. Hamilton kommt da nicht heran. Der Brite fährt auf die Tausendstel die gleiche Zeit wie Vettel. Alle drei sind ebenso wie Räikkönen damit schon sicher im Q3.

14:30 

Während Sebastian Vettel in 1:16,224 Minuten eine starke Rundenzeit hinlegt, rollt Fernando Alonso aus. Der Spanier muss seinen McLaren abstellen. Teamkollege Button verbessert sich auf Rang vier.

14:28 

Sergio Perez setzt mit 1:17,5 Minuten die erste Zeit, die aber vermutlich nicht ganz reichen dürfte. Ricciardo hat die Marke soeben unterboten.

14:25 

Weiter geht's. Die Fahrer begeben sich wieder auf den Kurs. Alle sind mit Supersoft-Reifen draußen.

14:21 

Nico Hülkenbegrrg hat Glück gehabt und sich als 15. für Q2 qualifiziert. Ausgeschieden sind Nasr als 16., Bottas als 17., Ericsson als 18., Stevens als 19. und Merhi als 20.

14:18 

Valtteri Bottas hat es nicht geschafft. Der Williams-Pilot ist draußen! Da shat sich in den Trainings abgezeichnet.

14:16 

Die Ferrari befindne sich an der Box und werden keine schnelle Runde auf Supersoft-Reifen im Q1 absolvieren. Das ist ein Spiel mit dem Feuer, derzeit sind sie auf sieben und neun, und die Konkurrenz verbessert sich. Hülkenberg ist wieder draußen.

14:14 

Für Hülkenberg, der sich aktuell an der Box befindet, wird es jetzt richtig eng. Noch ist der Deutsche Zehnter. Wie schon im Training haben die WIlliams große Probleme, sind derzeit nur 15. und 16.

14:12 

Es gibt Probleme am Force India von Nico Hülkenberg. Der Force-India-Pilot gibt an die Box durch, dass er das Heck verloren hat und in Kurve fünf angeshclagen ist.

14:10 

Rosberg und Hamilton drehen einige schnelle Runden auf den härteren Reifen. Rosberg geht fünf Hundertstel vor seinem Teamkollegen in Führung. Viele Fahrer wechseln jetzt schon auf die superweichen Reifen.

14:09 

Romain Grosjean wird übrigens um fünf Plätze in der Startaufstellung nach hinten versetzt, da an seinem Lotus das Getriebe gewechselt wurde. Hamilton unterbietet seine eigene Bestzeit noch einmal um drei Zehntel. Vettel schiebt sich auf Rang drei.

14:06 

1:16,8 mit der härteren Reifenmischung für Lewis Hamilton. Teamkollege Nico Rosberg ist ein Zehntel zurück Zweiter. Damit kann es sein, dass wir beide Mercedes im Q1 nicht mehr sehen werden.

14:03 

Max Verstappen setzt in 1:19,8 Minuten die erste Zeit der Session. Das dürfte aber noch nicht reichen, um sich für das Q2 zu qualifizieren. Eine hohe 1,18 wird vermutlich nötig sein.

14:00

Los geht's. Das Qualifying hat begonnen. Es ist trocken in Monte Carlo bei Temperaturen um die 23 Grad.

INFO

Viel wird auf dem engen Stadtkurs davon ankommen, eine freie Runde zu erwischen. Das Qualifying ist noch wichtiger, als bei den meisten anderen Rennen, da überholen sehr schwierig ist. Mit 3,34 Kilometern ist Monte Carlo zudem die kürzeste Runde des Jahres, entsprechend müssen im Rennen gleich 78 Runden absolviert werden.

INFO

Im 3. Freien Training gab es eine kleine Überraschung. Keiner der Mercedes sondern Sebastian Vettel im Ferrari hat die Bestzeit erzielt. Der Heppenheimer verwies Nico Rosberg und Lewis Hamilton auf die Ränge zwei und drei.

INFO

Hallo und herzlich willkommen zum Qualifying beim Großen Preis von Monaco in Monte Carlo. Um 14:00 Uhr geht es los, und Sebastian Würz wird Sie durch die Session begleiten.