"Unsere Entscheidung, Landos langfristige Zukunft bei McLaren zu bestätigen, war sehr einfach", sagte der deutsche Teamchef Andreas Seidl.
"Lando hat uns seit seinem Rookie-Jahr mit seinen Leistungen beeindruckt, und seine Entwicklung als Fahrer ist seither deutlich zu sehen gewesen. Genau wie er haben wir große Ambitionen für unsere gemeinsame Zukunft, und ich freue mich, dass wir diese Reise sowohl für Lando als auch für das Team fortsetzen", ergänzte er.
Der junge Brite Norris, der seit seinem Formel-1-Debüt 2019 auf zwei Podestplätze und zwei schnellste Rennrunden zurückblicken kann, erklärte: "Ich fühle mich hier als Teil der Familie und könnte mir nicht vorstellen, die nächste Phase meiner Karriere woanders zu starten. Mein Ziel ist es, Rennen zu gewinnen und Formel-1-Weltmeister zu werden, und das möchte ich mit diesem Team erreichen. Wir haben uns stetig weiterentwickelt und verfolgen klare gemeinsame Ziele für die Zukunft."
Formel 1
Grosjean enttäuscht von Vettel, Hamilton und Co.
17/05/2021 AM 19:03
Das könnte Dich auch interessieren: Schumachers Reifeprüfung in Monaco: "Ritt auf der Kanonenkugel"
(SID)

Historischer Monaco-GP: Alesi setzt Lauda-Ferrari in die Mauer

Formel 1
"Nicht gut genug": Jos Verstappen kritisiert Red Bull scharf
17/05/2021 AM 17:42
GP von Monaco
Retro-Look: McLaren präsentiert Sonderlackierung für Monaco-GP
17/05/2021 AM 08:59