Titelverteidiger Lewis Hamilton ist der WM-Titel inzwischen kaum noch zu nehmen. Sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas liegt ähnlich deutlich auf Kurs Platz zwei. Im Kampf um Rang drei hat Ferrari-Pilot Charles Leclerc zu Max Verstappen im Red Bull aufgeschlossen, während für Sebastian Vettel die Situation immer schwieriger wird.

Formel 1: Der Große Preis von Singapur live im TV

Formel 1
Offiziell: Vettel-Zukunft in der Formel 1 geklärt
GESTERN AM 08:44
Sky überträgt alle Sessions aus Singapur live im TV bei Sky Sport 1 oder Sky Sport 2. RTL ist beim Qualifying am Samstag und dem Rennen am Sonntag auch live mit von der Partie.
Die ersten beiden Trainings finden am Freitag, 20. September, um 10:30 Uhr bzw. 14:30 Uhr statt. Das 3. Freie Training und das Qualifying stehen am Samstag, 21. September, um 12:00 Uhr und 15:00 Uhr auf dem Programm. Und Start zum Rennen ist am Sonntag, 22. September, um 14:10 Uhr.

Formel 1: Der Große Preis von Singapur im Livestream

Sky und RTL übertragen ihr jeweiliges Programm auch im Livestream bei SkyGo beziehungsweise TV-Now.

Der Große Preis von Singapur im Liveticker

In Zusammenarbeit mit Motorsport-Total.com bietet Eurosport.de Liveticker zu allen Sessions an. Wir halten euch über die aktuelle Formel-1-Saison auf dem Laufenden.

Übersicht der Liveticker:

Großer Preis von Singapur: Vettel gewinnt vor Leclerc

Sebastian Vettel hat sich nach 392 Tagen ohne Sieg zurückgemeldet und den Großen Preis von Singapur gewonnen. Der Heppenheimer setzte sich vor seinem Teamkollegen Charles Leclerc durch, es war der erste Ferrari-Doppelsieg seit Juli 2017.
Dritter wurde Red-Bull-Pilot Max Verstappen, Weltmeister Lewis Hamilton musste sich mit Rang vier begnügen. Renault-Pilot Nico Hülkenberg fuhr am Sonntag als Neunter in die Punkte. Der 32-Jährige aus Emmerich ist noch ohne Cockpit für die kommende Saison.

Großer Preis von Singapur: Leclerc schnappt sich erneut die Pole

Charles Leclerc steht zum dritten Mal in Folge auf der Pole Position. Der Monegasse verwies den WM-Führenden Lewis Hamitlon und seinen Teamkollegen Sebastian Vettel im zweiten Ferrari im Qualifying auf die Plätze zwei und drei. Alle Infos und Ergebnisse.
GP von Italien
Rennleiter erklärt: Darum ist die Strafe gegen Verstappen gerecht
14/09/2021 AM 09:15
GP von Italien
"Krieg" im "Boxring": Monza-Crash rüttelt die Formel 1 auf
13/09/2021 AM 13:12