In dieser Saison sollen Weltmeister Max Verstappen und Co. am 2. Oktober in Singapur fahren.
"Der Marina Bay Street Circuit war 2008 Schauplatz des ersten Nachtrennens in der Geschichte der Formel 1 und Singapur begeistert seitdem Fans, Teams und Fahrer", sagte Formel-1-Chef Stefano Domenicali: "Singapur nimmt einen besonderen Platz im Formel-1-Kalender ein, und diese Verlängerung ist Teil unseres langfristigen Engagements, den Sport in Asien weiter auszubauen."
Die Formel 1 startet am 20. März in Bahrain in die neue Saison.
Formel 1
Button glaubt an Hamilton-Rückkehr: "Er will den achten Titel gewinnen"
UPDATE 26/01/2022 UM 16:04 UHR
Vorher stehen noch in Barcelona (23. bis 25. Februar) sowie in Bahrain (10. bis 12. März) Testfahrten auf dem Programm.
Das könnte Dich auch interessieren: Schumacher überrascht nach Debüt-Saison: "Einfacher als erwartet"
(SID)

F1-Rennkalender für 2022: 23 Rennen sorgen für Rekordsaison

Formel 1
Wolff verrät Interna: "Eine Menge Feindseligkeit" zwischen Rosberg und Hamilton
UPDATE 26/01/2022 UM 12:31 UHR
Formel 1
Marko schießt gegen Ferrari-Star: "Nicht der Wunderknabe"
UPDATE 26/01/2022 UM 08:17 UHR