Die neuen Teile am Auto, die Aston Martin am Freitag mit Flow-Vis-Farbe ausprobiert hatte, hätten laut Vettel alle gut funktioniert: "Das hat man auch im Auto gespürt."
Vor allem für ihn persönlich wäre ein gutes Gefühl im AMR21 wichtig, denn Vettel hatte zuletzt zugegeben, dass er sich noch nicht hundertprozentig wohl im Auto fühle. Langsam aber sicher nähere er sich seinem Limit jedoch an. "Das Gefühl war besser. Ich bin mehr und mehr zuhause", sagte er.
"Ich glaube, im Moment ist es noch so, dass jede Runde hilft. Wir lernen dazu", so Vettel, der betonte, dass die Lektionen aus Bahrain "sehr hilfreich" gewesen seien. Zwar lief es dort ergebnistechnisch nicht nach Maß, dennoch konnte man einiges Lehrreiches aus dem Wochenende ziehen, was jetzt für Imola helfe. "Soweit kommen wir einigermaßen voran."
Grand Prix der Emilia-Romagna
Bottas auch im 2. Training vorne - Leclerc landet in der Mauer
16/04/2021 AM 13:58
Dennoch war Platz 15 am Freitag nicht das, was sich der viermalige Weltmeister mit seinem neuen Team unbedingt vorgestellt hatte. Seine Rundenzeit wollte er aber nicht überbewerten: "Heute war noch ein bisschen der Wurm drin, was die Runden angeht. Ich hatte irgendwie immer etwas los", sagt er.

Vettel: "Wissen noch nicht, wo wir stehen"

Gerade bei den kühlen Temperaturen am Freitag war es laut Vettel nicht einfach, direkt die erste Runde richtig hinzubekommen. "Wir wissen noch nicht genau, wo wir stehen", sagte er daher.
Trotzdem zog er nach dem ersten Trainingstag für den Großen Preis der Emilia-Romagna (Sonntag, 15:00 Uhr im Liveticker) ein positives Fazit "Insgesamt habe ich mich doch ein bisschen wohler gefühlt. Jetzt schauen wir über Nacht, was wir noch herausholen können. Ich bin gespannt, wo wir dann morgen stehen."
Das könnte Dich auch interessieren: Streit mit Hamilton? Russell dementiert Gerüchte
(motorsport-total.com)

"MSC"-Comeback: Warum Platz 16 trotzdem ein Erfolg ist

Grand Prix der Emilia-Romagna
Pérez-Kollision unterbricht erstes Training - Bottas mit knapper Bestzeit
16/04/2021 AM 10:56
GP von Großbritannien
Kampf dem Müll: Vettel räumt Tribüne nach Silverstone-Rennen auf
20/07/2021 AM 11:54