29.06.13 - 11:00
Beendet
Grand Prix Großbritannien
LIVE
Silverstone • 3. Freies Training
Spielbeginn

LIVE
3. Freies Training
Grand Prix Großbritannien - 29 Juni 2013

GP von Großbritannien - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 29 Juni 2013 um 11:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
12:05 

Damit verabschied eich mich für den Moment von Ihnen. Um 14:00 Uhr melde ich mich mit dem Qualifying zurück. Bereits um 12:30 Uhr startet bei eurosport.yahoo.de der Liveticker zum sechsten Spieltag in Wimbledon, wenn unter anderem Sabine Lisicki im Einsatz ist.

12:03 

Nico Rosberg im Mercedes also mit der schnellsten Zeit im dritten freien Training zum Großen Preis von Großbritannien. Dahinter folgen Teamkollege Lewis Hamilton und Sebastian Vettel auf den Rängen zwei und drei. Adrian Sutil und Nico Hülkenberg belegen die Ränge neun und 14.

12:00 

Mit dem letzten Versuch setzt Nico Rosberg noch einmal ein Ausrufezeichen. Um über zwei Zehntel unterbietet der Wahl-Monegasse die Marke von Hamilton noch einmal. Bestzeit also für Rosberg in letzter Sekunde.

11:58 

Hamilton führt weiter vor Rosberg. Dahinter folgen die beiden Red Bull mit Vettel und Webber. Auf seine rnächsten schnellen Runde kommt Hamilton nach einem ganz starken ersten Sektor von der Strecke ab.

11:56 

Auf seiner ersten schnellen Runde hat sich Sebastian Vettel auf Rang drei nach vorne gearbeitet. Der Heppenheimer war ebenfalls mit weichen Reifen unterwegs. Sergio Perez, der nach den Reparaturarbeiten am McLaren wieder auf die Strecke kam, dreht sich in der Chapel und landet am Rasen.

11:54 

Auaßer Felipe Massa sind jetzt alle Fahrer auf der Strecke. Die Bestzeiten dürften jetzt noch einmal purzeln.

11:51 

Generell haben die Rundenzeiten mit den weichen Reifen bishe rnoch nicht überzeugt. Größtenteils wurde mit der etwa shärteren Mishcung schneller gefahren, als mit dem weichen Reifensatz.

11:47 

Kimi Räikkönen ist jetzt ebenfalls mit weicheren Reifen unterwegs. Aber vor allem nach einem schwachen letzten Sektor ist das nur Rang sechs für den Finnen. Das sieht für Lotus wieder nicht gut aus für das Qualifying.

11:44 

Ganz klare neue Bestmarke für Lewis Hamilton. Teamkollege Rosberg kommt kurz nach dem Briten über die Ziellinie und bleibt hauchdünn hinter ihm. Die Mercedes haben damit ihre Doppelführung zurückerobert.

11:41 

Neue Bestmarke für Mark Webber. Vor allem dank eines schnellen letzten Sektors übernimmt der Australier knapp vor Hamilton die Spitze.

11:39 

Auf seiner ersten schnellen Runde bleibt Nico Rosberg ganz knapp hinter seinem Teamkollegen Hamilton. Rang zwei für den Silberpfeil-Piloten. Auch Fernando Alonso jetzt mit einer schnellen Runde. Rang vier für den Spanier.

11:37 

Felipe Massa geht als erster der Top-Fahrer mit weicheren Reifen auf die Strecke. Aber die erste Runde misslingt dem Brasilianer noch. Nur Rang sieben für ihn, trotz der weichen Reifen.

11:34 

Jetzt geht auch Lewis Hamilton auf Bestzeitjagd. Und das schafft er. Der Brite bleibt knapp vor Mark Webber. Aber das der Mercedes auf einer Runde schnell ist, ist ja bekannt.

11:31 

Sowohl Fernando Alonso als auch Sebastian Vettel kommen in der Chapel kurz von der Strecke ab und machen einen Abstecher durchs Gras. Vettel absolviert momentan noch Tests für neue Teile, ist deswegen zeitlich nicht bei den Schnellsten.

11:28 

Jean-Éric Vergne ist mit Zwischenbestzeiten unterwegs. Aber wenige Kurven vor dem Ziel kommt der Franzose ins driften. Das kostet ein paar Zehntel, aber dennoch ist der Toro-Rosso-Pilot vorerst Zweiter.

11:26 

Daniel Ricciardo und Paul di Resta haben sich inzwischen auf die Ränge zwei und drei geschoben. Am McLaren von Perez wurde durch die Explosion des Reifens offenbar der Unterboden in Mitleidenschaft gezogen. Am Boliden wird kräftig gearbeitet.

11:24 

Klare neue Bestmarke für Mark Webber. Über eine Sekunde ist der Australier schneller als Valtteri Bottas.

11:21

Weiter geht's. Die Reifenteile sind vom Kurs entfernt und das Training kann fortgesetzt werden.

11:18 

Die Zeit läuft während der Unterbrechung weiter. Die Teams verlieren damit natürlich weitere wertvolle Testzeit.

11:17

Rote Flagge: Das Training ist unterbrochen. Die Reifenteile von Perez' Boliden müssen zunächst von der Strecke entfernt werden.

11:15 

Reifenschaden bei Sergio Perez. Der Mexikaner funkt an die Box durch, dass der Reifen explodiert ist. Langsam rollt er an die McLaren-Box zurück. Teile des Reifens liegen auf der Strecke.

11:13 

Neue Bestzeit für Valtteri Bottas, der vier Tausendststel unter der Marke von Perez bleibt. Das Williams-Team, für das der Finne tätig ist, hat dieses Wochenende Jubiläum. Silverstone wird der 600. Grand Prix für den Rennstall sein.

11:11 

Sergio Perez unterbietet die Bestzeit von Räikkönen um wenige Hundertstel. Fernando Alonso bleibt auf seiner ersten schnellen Runde noch deutlich hinter den bisher Besten zurück.

11:08 

Pic verbremst sich und kommt von der Strecke ab. Aber es passiert nichts und der Caterham-Pilot kommt ohne Probleme auf den Kurs zurück. Lewis Hamilton und Nico Rosberg derzeit mit 1:38er Rundenzeiten. Das lässt darauf schließen, dass Mercedes Longrun-Tests macht.

11:05 

Räikkönen unterbietet seine eigene Zeit noch einmal. Außer dem Lotus-Piloten haben auch sein Teamkollege Romain Grosjean und Charles Pic im Caterham bereits eine Zeit stehen.

11:03 

Die meisten Fahrer sind bereits für eine Installationsrunde auf der Strecke. Und Kimi Räikkönen im Lotus, bei dem es gestern zumindest bei der Jagd nach der schnellsten Rund enoch nicht ideal lief, bleibt gleich für eine gezeitete Runde draußen. 1:34,4 die Marke des Finnen.

11:00

Das Training hat begonnen, und als erster Fahrer begibt sich Nico Hülkenberg im Sauber auf die Strecke. Aufgrund des verregeneten ersten Trainings gestern kann man davon ausgehen, dass heute noch sehr viel getestet wird.

INFO

Die Meteorologen haben Recht behalten. Der Regen hat sich verzogen und in Silverstone scheint die Sonne. Einem spannenden letzten Test für das Qualifying steht also hoffentlich nichts im Wege.

INFO

In der WM-Wertung hat Sebastian Vettel seinen Vorsprung nach dem Sieg beim Großen Preis von Kanada in Montreal weiter ausgebaut. 36 Punkte liegt der Heppenheimer vor Fernando Alonso.

INFO

Eines der Themen dieser Woche in der Formel 1 ist der Rücktritt von Mark Webber aus der Königsklasse zum Saisonende. Auch Weltmeister Sebastian Vettel hat sich in seinem Blog über Webbers Abschied und die Suche nach einem Nachfolger geäußert.

INFO

Nachdem das erste Training gestern wegen starken Regens im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel, wurde im zweiten dafür umso mehr getestet. Die schnellste Runde hat Nico Rosberg im Mercedes gedreht, aber auch die Red Bull machten einen sehr guten Eindruck.

INFO

Hallo und herzlich willkommen. Sebastian Würz begrüßt Sie zum dritten freien Training zum Großen Preis von Großbritannien in Silverstone. Um 11:00 Uhr geht es los.