05.07.14 - 14:00
Beendet
GP von Großbritannien
LIVE
Silverstone • Qualifying
Spielbeginn

LIVE
Qualifying
GP von Großbritannien - 5 Juli 2014

GP von Großbritannien - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 5 Juli 2014 um 14:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
15:07 

Und damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen. Morgen steht ab 14:00 Uhr das Rennen auf dem Programm, natürlich ebenfalls hier im Liveticker. Und in diesen Minuten beginnt das Finale der Damen in Wimbledon, das sie ebenfalls im Ticker auf eurosport.yahoo.de mitverfolgen können. Auf Wiedersehen!

15:05 

Fünfter wird Kevin Magnussen, Sechster Lewis Hamilton, Siebter Sergio Perez, Achter Daniel Ricciardo, Neunter Daniil Kyat, Zehnter Jean-Éric Vergne.

15:03 

Das Feld ist noch einmal gehörlich durcheinandergewirbelt worden. Und aus deutscher Sicht hätte es kaum besser laufen können. Nico Rosberg fährt auf Pole vor Sebastian Vettel und Jenson Button. Vierter wird Nico Hülkenberg!

15:01 

Das gibt es doch nicht! In den ersten beiden Sektoren regnet es noch, und die Strecke ist langsamer. Hamilton bricht seine Runde ab, aber im letzten Sektor wird es schneller. Bestzeit Vettel. Und dann ist Rosberg noch schneller!

14:58 

Sieben Fahrer sind für einen letzten Versuch noch einmal draußen. Kvyat, Vegrne und Ricciardo bleiben gleich in der Box. Hamilton meldet, dass die Strecke noch sehr rutschig ist.

14:56 

Alle Fahrer befinden sich jetzt an der Box. Geht noch was im dritten Qualifying?

14:54 

Vettel merkt, dass es keinen Sinn hat und fährt an die Box zurück. Bei Red Bull hofft man auf eine schnelle Runde am Ende des Qualifyings. Der Regen hat wieder etwas nachgelassen.

14:52 

Deutliche Betszeit für Lewis Hamilton, dahinter schiebt sich Rosberg wieder auf Rang zwei. Alles wieder im Grünen Bereich also für die Mercedes, nicht aber für Sebastian Vettel, der sehr spät wieder auf die Strecke ist.

14:51 

Nico Rosbegr meldet an die Box, dass es wieder zu regnen anfängt. Es kommt natürlich auf das Glück an, im richtigen Moment draußen zu sein. Die derzeitige Bestzeit hält Sergio Perez.

14:48 

Das Q3 hat begonnen. Diesmal lassen sich die Fahrer aber mehr Zeit und gehen noch nicht sofort raus.

14:43 

Ausgeschieden sind:

11. Romain Grosjean, 12. Jules Bianchi, 13. Max Chilton, 14. Esteban Gutierrez, 15. Pastor Maldonado und 16. Adrian Sutil, der ja nicht mehr fahren konnte.

Beide Marussia also sehr stark, allerdings kommt bei Chilton ja noch die Rückversetzung um fünf Startplätze hinzu.

14:40 

Esteban Gutierrez ist am Streckenrand eingeshclagen. Gelbe Flaggen und damit erneut die Unterbrechung des Qualifyings unmittelbar vor dem Ende durch einen Sauber.

14:38 

Neue Bestzeit für Hamilton. Beide Mercedes sind über eine Sekunde vor der Konkurrenz. Vettel ist Dritter, dahinter Hülkenberg.

14:36 

Die Zeiten purzeln wieder, und das deutlich. Die Bestmarken werden gleich um mehrere Sekundne gedrückt. Das wird auf eine Runde ankommen und kann wie im Q1 für einige wieder eine böse Überraschung geben.

14:33 

Nein, die Runde von Vettel zählt nicht, da er in Kurve neun mit allen vier Reifen von der Strecke abgekommen ist. Der Red-Bull-Pilot fährt an die Box und wechselt ebenso wie Teamkollege Ricciardo auf Slicks.

14:30 

Starke Runde von Sebastian Vettel, der sich mehrere Zehntel vor beiden Mercedes an die Spitze setzt. Aber auch hier gilt es abzuwarten, wie sich die Strecke entwickelt. Erst dann wissen wir, wieviel die Zeit Wert ist.

14:27 

Das Q2 läuft. Bei jetzt wieder etwas trockeneren Bedingungen purzeln die Betsstzeiten in der Anfangsphase. Rosberg setzt derzeit die Bestmarke.

14:23 

Das gesamte Feld ist durcheinandergewirbelt worden. Beide Williams und beide Ferrari sind raus! 17. wird Valteri Bottas, 18. Felipe Massa, 19. Fernando Alonso, 20. Kimi Räikkönen, 21. Marcus Ericsson, 22. Kamui Kobayashi

14:20 

Was für ein Ende des ersten Qualifyings. Adrian Sutil kommt von der Strecke ab und der Wagen muss geborgen werden. Das war's für Sutil. Nicht nur ist das Q1 abgebrochen, sondern dem Sauber-Pilot nutzt auch sein neunter Platz nicht viel.

14:18 

Die Strecke wird schneller. Wenn jetzt ein Favorit die Runde verpatzt, kann er eine böse Überraschung erleben. Und kaum schreibe ich es, kommt Alonso von der Strecke ab. Der Ferrari-Pilot hat nur noch eine Chance.

14:16 

Es geht auch auf Trockenreifen: Adrian Sutil setzt die neue Bestzeit vor seinem Sauber-Teamkollegen Esteban Gutierrez und Max Chilton im Marussia! Das bedeutet natürlich, dass nun auch die Spitzenteams auf Slicks wechseln müssen.

14:13 

Einige Fahrer speziell der schwächeren Teams wie Caterham und Marussia wagen den Versuch, auf Slicks eine schnelle Runde zu erzielen. Diese Bedingungen sind für solche Teams natürlich auch die goße Chance, eine kleine Überraschung zu erzielen. Jules Bianchi ist derzeit Zehnter.

14:10 

Massa kommt ins Rutschen, kann aber einen Abflug verhindern. Trotz der Probleme schiebt sich der Williams-Pilot immerhin vor Alonso auf Rang fünf - ein klarer Hinweis, dass die Strecke durch den leichten Regen noch nicht nasser geworden ist.

14:08 

Während es wieder etwas stärker zu regnen beginnt, haben auch Nico Rosberg und Fernando Alonso ihre ersten schnellen Zeiten stehen. Ob das reicht, kann man jetzt noch gar nicht abschätzen und hängt von der Entwicklung des Wetters in den nächsten Minuten ab. Die Williams nehmen ein großes RIsiko und verlassen erst jetzt die Box.

14:04 

Esteban Gutierrez im Sauber setzt die erste Bestzeit, die aber nun von Sebastian Vettel unterboten wird. Unmittelbar darauf sind sowohl Daniel Ricciardo als auch Lewis Hamilton noch einmal schneller als Vettel.

14:00

Es regnet leicht in Silverstone, aber die Bedingungen sind deutlich besser als im Training heute Vormittag. Das Qualifying beginnt, und da dunkle Wolken über dem Kurs hängen, dürften die meisten Fahrer sofort rausfahren, um bei einer einigermaßen trockenen Strecke eine Zeit zu erzielen.

INFO 

Max Chilton, ohnehin nur einer der Außenseiter, ist mit einer Zurückversetzung um fünf Plätze bestraft worden. Am Marussia des Briten musste das Getriebe gewechselt werden.

INFO

Kleiner Lichtblick für Sebastian Vettel: Der Weltmeister gewann bei starkem Regen das dritte freie Training am Vormittag. Allerdings haben sowohl Fernando Alonso als auch beide Mercedes-Piloten auf eine schnelle Runde verzichtet.

INFO

Hallo und herzlich willkommen. Sebastian Würz begrüßt Sie zum Qualifying beim Großen Preis von Großbritannien in Silverstone. Um 14:00 Uhr deutscher Zeit geht es los.