06.09.14 - 11:00
Beendet
GP von Italien
LIVE
Autodromo di Monza • 3. Freies Training
Spielbeginn

LIVE
3. Freies Training
GP von Italien - 6 September 2014

GP von Italien - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 6 September 2014 um 11:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
12:04 

Das war es vom 3. Freien Training. Wir melden uns um 14:00 Uhr hier wieder mit dem Qualifying. Bis dann.

12:02 

Vettel ist erneut schneller als sein Teamkollege Ricciardo. Ein weiteres Erfolgserlebnis für den Weltmeister.

12:00 

Das 3. Freie Training ist vorbei. Hamilton mit einer starken Leistung. Rosberg hat Probleme mit dem Getriebe und muss seinen Boliden in der Box abstellen. Alonso ebenfalls mit guter Zeit. Die Zeiten liegen enger beieinander als auf den anderen Strecken.

11:59 

Hamilton mit neuer Bestzeit. Vier Zehntel vor Alonso. Das wird Rosberg nicht gefallen. Er würde gerne fahren, ist aber zum Zuschauen verdammt.

11:58 

Alonsos Zeit ist im Kontext der anderen Zeiten nun als stark zu bewerten. Dass er vor den Williams liegen würde, war nicht zu erwarten.

11:55 

Massa ist im ersten Sektor eine bessere Zeit als Hamilton gefahren. Hinten heraus verliert er aber Zeit. Nur Platz vier.

11:53 

Hamilton ist jetzt mit den weichen Reifen unterwegs. Er kann seine Zeit nicht verbessern. Das überrascht etwas. Sechs bis acht Zehntel nimmt man an, können auf dieser Strecke mit weichen Reifen herausgeholt werden.

11:51 

Die Zeit von Hamilton wird weiter nicht geknackt. Ricciardo zeigt, dass sein Auto schnell unterwegs ist. Das Ziel für Red Bull muss es sein, Ferrari zu schlagen.

11:48 

Wegen der Temperatur ist die zweite Runde auf weichen Reifen meist langsamer als die erste. Gestern war das umgekehrt.

11:47

Die Lufttemperatur: 23 Grad Celsius. Die Asphalttemperatur: 35 Grad Celsius.

11:45 

Sutil ist wieder auf der Strecke. Die Crew konnte seine Probleme beheben.

11:43 

Alonso fährt die nächste schnelle Runde. Auch Räikkönen mit einer starken Zeit. Er reiht sich direkt hinter seinem spanischen Teamkollegen ein.

11:40 

Alonso sorgt auf weichen Reifen für seine erste Rundenzeit. Die weichen Reifen scheinen heute besser zu sein. Grund: Die Temperaturen sind höher.

11:38 

Auch Hamilton hat leichte technische Probleme. Aktuell fährt er aber noch seine Runden.

11:35 

Starke Zeit von Hamilton! Starke Leistung des Briten. Vielleicht ist die Konkurrenz von Mercedes doch nicht so nah wie gedacht.

11:33 

Die Anzeichen verdichten sich, dass Rosbergs Getriebe getauscht werden muss. Schlechte Nachrichten für Rosberg.

11:30 

Technische Probleme bei Perez. Der Wegen steht - es handelt sich wohl um Getriebeprobleme.

11:28 

Sollte er das Getriebe wechseln müssen, würde das in der Startaufstellung eine Strafversetzung um fünf Plätze nach hinten bedeuten.

11:27 

Bei Rosbergs Boliden wird das Getriebe demontiert. Das sieht so aus, als ob Rosberg nicht mehr auf die Strecke gehen würde. Kein gutes Zeichen für den WM-Leader. Auch im Hinblick auf das Qualifying.

11:22 

Rosberg fährt im Moment nicht. Er hat bisher drei Runden gefahren. Er meldete der Box Getriebeprobleme.

11:21 

Bei Sutil gibt es Probleme. Er ist nur eine Runde gefahren bisher.

11:20 

Bottas liefert die neue Bestzeit. Räikkönen startet verhalten in dieses Training.

11:15 

Rosberg ist auf der Strecke.

11:14 

Die Red-Bull-Piloten sind auf der Strecke. Die Zeit von Riccirado ist etwas besser als die von Vettel

11:12 

Die Zeit von Button wird aktuell nicht geknackt. Die Top-Fahrer haben allerdings noch keine Zeiten geliefert.

11:09 

Auch Hülkenberg bekommt die Ansage, dass die Bremsen zu kalt sind. Die Temperatur der Reifen stimmt bei ihm aber.

11:07 

Die ersten Zeiten sind da. Marcus Ericsson fährt aktuell die Bestzeit.

11:05 

Auch der WM-Führende Rosberg ist auf der Strecke und sammelt erste Kilometer. Seine Boxencrew gibt ihm durch, dass seine Bremse zu kalt ist. Er muss sie etwas auf Temperaturen bringen.

11:03 

Auch Alonso fährt nun aus der Boxengasse. Die Ferrari waren gestern schnell unterwegs. Können sie heute die Mercedes überflügeln?

11:00 

Die Fahrer sind auf der Strecke. In der kommenden Stunde jagen die Piloten die perfekte Zeit.

10:55

In wenigen Minuten geht es auf der "schnellsten Strecke im Formel-1-Kalender" los. Alle Augen sind natürlich auf Ferrari gerichtet. Die Fans erhoffen sich eine gute Leistung ihrer roten Boliden.

10:47

Die Konkurrenz liegt dicht hinter Mercedes. Laut Lauda ist das dem Kurs in Monza geschuldet. Es gibt viele Geraden und wenig Kurven. Deswegen können vor allem die Ferrari aufholen. "Wir bluffen nicht", so Lauda.

10:45

Niki Lauda gibt vor dem Training bekannt, dass Lewis Hamilton und Nico Rosberg weiter gegeneinander fahren dürfen. Aber: Das Team steht über allem, sie dürfen nicht ineinander fahren und Unfälle provozieren.

10:43

Herzlich willkommen zum Liveticker des 3. Freien Trainings vom Italien-Grand-Prix in Monza. Es führt Sie Christian Missy durch das Training. Wir tickern für Sie hier alles, was auf der Strecke passiert - viel Spaß!