21.11.21 - 15:00
Beendet
Grand Prix Katar
LIVE
Losail International Circuit • Rennen
Spielbeginn

Rennen

Folgen Sie dem Grand Prix Katar live mit Eurosport. Dieses Rennen beginnt am 21 November 2021 um 15:00 Uhr. Hier finden Sie Rennergebnisse, Tabellen, Statistiken und Pläne der Rennstrecke. Folgen Sie den Top-Formel 1-Fahrern und Teams wie Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull Racing) und Sebastian Vettel (Aston Martin).
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Formel 1 über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
57 

Und damit beenden wir unsere Live-Berichterstattung für dieses Wochenende. Stefan Ehlen bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit beim Katar-Grand-Prix. In zwei Wochen geht es weiter mit dem ersten Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien, das wir ebenfalls im Formel-1-Liveticker begleiten werden. Also bis dahin, wenn Sie mögen!

57 

351,5:343,5: Verstappen reist mit einem Vorsprung von acht Punkten ab aus Katar. Das ist ein Punkt mehr als der Unterschied zwischen Platz eins und Platz zwei. Und das könnte noch wichtig werden im restlichen Saisonverlauf ...

57 

Alonso wird von den Fans zum "Fahrer des Tages" gewählt.

57 

Sergio Perez (Red Bull) wird am Ende um 2,8 Sekunden geschlagen Vierter vor Esteban Ocon (Alpine). Sebastian Vettel (Aston Martin) nimmt als Zehnter noch einen WM-Punkt mit, Mick Schumacher (Haas) wird 16.

57 

Jetzt ist auch Fernando Alonso (Alpine) im Ziel, mit dem ersten Formel-1-Podium seit Ungarn 2014!

57

Und diese schnellste Runde zementiert er auch nochmal mit 1:23.1 auf Soft-Reifen. Ganz klare Angelegenheit für ihn.

57

Lewis Hamilton (Mercedes) gewinnt den Katar-Grand-Prix 2021 nach einer dominanten Vorstellung in Qualifying und Rennen. Er verkürzt den Abstand auf Max Verstappen (Red Bull), der Zweiter wird und einen Extrapunkt für die schnellste Runde holt.

57 

Hamilton wird das Rennen gewinnen, aber Verstappen betreibt Schadensbegrenzung mit P2 und Bonuspunkt.

57 

Damit ist schon klar, dass Verstappen die schnellste Runde und den Bonuspunkt kriegen wird.

57

Freie Fahrt in der letzten Runde!

56 

Hamilton erkundigt sich nach dem Status der schnellsten Runde und erfährt: Der Bonuspunkt liegt derzeit bei Verstappen.

56 

Die virtuelle Safety-Car-Phase dauert an. Das hilft natürlich den Einstoppern, die Reifen über die Distanz zu bringen. Sprich: Gut für Alonso, schlecht für Perez.

56 

Es ist ein "Gratis-Stopp" für ihn, weil er genug Puffer hat nach hinten.

55

Verstappen in der Box. Er wird nochmal frische Reifen holen und attackieren auf Soft, für die schnellste Runde.

55

Die Gelbphase ist für den Abtransport des Latifi-Autos.

55 

Alonso: "Schaffen wir es, ja oder nein?" "Achte auf den linken Vorderreifen!"

55

Schnellste Runde Verstappen, 7,4 Sekunden hinter der Spitze.

55 

Die letzten Runden in Katar. Hamilton steht vor einem wichtigen Sieg für die WM, aber Verstappen würde als WM-Spitzenreiter abreisen, wenn auch mit reduziertem Vorsprung.

53

Und Latifi stellt sein Auto am Streckenrad ab bei Kurve 6. Sein Rennen ist beendet.

53 

Zehn Sekunden. Es wird enger und enger zwischen Alonso und Perez im Kampf um P3.

52 

"Die Reifen sind eigentlich okay, ich hatte nichtmal Vibrationen", meldet Latifi. Vielleicht zu sehr über die Randsteine geräubert. Auch er rollt langsam zurück an die Box.

52

Reifenschaden auch bei Latifi! Vorne links! Die Einstopp-Fahrer kriegen jetzt reihenweise Probleme!

52 

13 Sekunden zwischen Alonso und Perez. Und Perez fährt weiter eine Sekunde pro Runde schneller. Bei noch sechs Runden wird das nicht reichen für Red Bull.

51 

... oder vielmehr: Reifenschaden vorne links. Der Frontflügel schleift auf der Strecke. Ähnliches Problem wie bei Bottas vorhin.

51

Russell kommt mit Frontflügel-Schaden an die Box.

51 

Damit hat Mercedes einen "Joker" verloren: Sollte Verstappen nochmal eine Attacke auf die schnellste Runde unternehmen in der letzten Runde, Mercedes könnte nicht kontern.

51

Bottas wird an die Box geholt. "Wir müssen das Auto abstellen." Mercedes gibt das Rennen des zweiten Autos auf, einen Grund nennt das Team nicht.

50

Boxenstopp Norris. Damit rückt Perez kampflos vor auf P4 und kann sich nun ganz auf Alonso konzentrieren. Der wird angewiesen, nicht mehr auf die Randsteine zu fahren, aus Sorge um die Reifen.

50 

Ganz vorne nimmt Hamilton mal wieder Kurs auf die schnellste Runde. Die hält jetzt Verstappen, aber vermutlich nicht mehr lange.

49 

15 Sekunden bis Alonso für Perez. Als nächstes wartet Norris auf ihn - oder vielmehr: wartet nicht. Knapp acht Sekunden muss er erst mal zufahren bis dahin. Er ist aber eine Sekunde schneller pro Runde. Bedeutet: Wird wohl zu schwierig, Alonso noch einzuholen. Dessen Reifen werden aber nicht jünger.

48

Gut, das hat nicht so sehr funktioniert: Perez ist bei der ersten Gelegenheit mit DRS vorbeigegangen. Ocon probiert zwar noch einen Konter vor Kurve 4, aber es reicht nicht. Die Position ist verloren für Alpine. Aber da hätte Ocon auch nicht viel tun können.

47 

Info an Ocon: "Wir müssen Perez hinter uns halten. Ellbogen raus, so weit, wie es nur geht."

47

Perez geht locker vorbei an Stroll. Das Team feuert an: "Du kriegst das hin mit dem Podium." Noch immer 17 Sekunden bis Alonso.

46

Schnellste Runde Hamilton. 9,3 Sekunden. Aber auch Verstappen hat seine persönlich beste Zeit gesetzt, nur ist die sieben Zehntel (!) langsamer als das Gegenstück von Hamilton.

45 

Alonso: "Sagt Ocon, er soll sich verteidigen wie ein Löwe." Ocon liegt auf P5 und könnte Alonso in der Tat die entscheidenden Sekunden schenken, damit Alonso auf das Podium fahren kann.

45

Räikkönen überholt Latifi, aber Latifi zieht in der Bremszone nochmal rüber! Das war eine enge Nummer, aber Räikkönen vermeidet eine Berührung, indem er in Kurve 1 weit rausfährt.

44

Schnellste Runde Perez. Er ist zwei Sekunden schneller als Stroll vor ihm und hat bereits den Anschluss hergestellt. 17 Sekunden bis Alonso auf P3. Wenn er diesen Speed hält, dann kann das klappen.

44 

Der neue Abstand: 8,4 Sekunden zwischen Hamilton und Verstappen. Auf dem Niveau von vor dem Stopp. Hamilton fragt nach: "Haben wir die gleichen Reifen?" Das wird von Mercedes bestätigt. Und: Das Team deutet an, dass die schnellste Runde am Ende nochmal akut werden wird.

43 

Damit dürfte sich im Kampf um den Sieg nichts entscheidend verändert haben: Hamilton macht einfach das, was Verstappen macht, um seinen Vorsprung zu halten. Einzig Perez hat jetzt wieder was zu tun, sollten die Leute vor ihm nicht mehr stoppen ... Er ist jetzt Sechster.

43

Mercedes reagiert mit Hamilton und holt den Spitzenreiter ebenfalls rein. Auch da: Medium.

42

Auch Perez kommt direkt rein zum Boxenstopp und rutscht dadurch zurück auf P5. Er nimmt ebenfalls Medium mit für die letzten Runden.

42

Boxenstopp von Verstappen. Er holt Medium für den letzten Stint im Rennen und wird P2 hinter Hamilton locker halten.

41 

Ginge das Rennen so zu Ende, würde Verstappen einen Vorsprung von sechs Punkten aus Katar mitnehmen.

41 

9,0 Sekunden. So groß war der Vorsprung von Hamilton heute Abend noch nicht. Verstappen kann erneut nicht mit diesem Tempo mithalten. Einzig Norris auf P5 schafft im Moment ebenfalls 1:26er-Zeiten.

40 

Die Temperaturen sind bisher praktisch konstant geblieben. Ein Grad weniger in der Luft, zwei Grad weniger auf der Strecke. Also keine dramatische Änderung.

39 

Verstappen meldet Vibrationen.

39 

Gasly ist nach einem zweiten Boxenstopp und dem Wechsel auf Medium wieder aus den Top 10 rausgefallen, liegt auf P11 direkt hinter Vettel. Damit hat Alonso auf P4 wieder etwas mehr Luft.

38 

Vorteil Verstappen: Er kann locker einen weiteren Stopp einlegen, ohne eine Position zu verlieren. Damit könnte er aber den Bonuspunkt für die schnellste Runde holen, den aktuell Hamilton hält.

38 

Wir gehen in das letzte Renndrittel. Wahrscheinlich sehen wir noch einmal Boxenstopps, aber theoretisch könnten die meisten Fahrer auf Hard auch durchfahren, sofern die Reifen das mitmachen.

38 

Freie Fahrt für Hamilton und für Verstappen. Eine Zehntel zugunsten von Hamilton in der vergangenen Runde.

37 

Alonso funkt: "Ich genieße diese Runden sehr. Das Auto ist heute wirklich toll. Danke."

37 

8,2 Sekunden. Verstappen hat wieder etwas verloren. Aber am großen Gesamtbild ändert sich dadurch nicht viel, wie schon seit der Frühphase in diesem Rennen. Man belauert sich auf den Positionen eins und zwei, mehr passiert gerade nicht.

36 

Hamilton hat jetzt den Verkehr im Mittelfeld hinter sich gebracht, Verstappen steckt noch drin. Abstand: 7,6 Sekunden.

36 

20 Runden vor Schluss sieht also alles nach einem Mercedes als Sieger aus, und nach zwei Red Bull auf dem Podium. Dahinter: Alonso im Alpine und Gasly im AlphaTauri.

35 

Der lange erste Stint hat sich in seinem Fall womöglich gerächt. Das war über die Hälfte der Renndistanz auf einem gebrauchten Medium. Das hatte Pirelli so nicht unbedingt vorgesehen.

35 

Bottas ist durch den Reifenschaden und den Notstopp aus den Top 10 herausgefallen. Nur noch P14 für ihn in diesem Rennen.

35

Boxenstopp Bottas: Er bekommt frische Reifen, aber auch eine neue Nase.

33 

Sein Reifen vorne links ist platt. Aber: Er fährt noch, langsam zwar und mit viel Funkenflug, aber er bringt das Auto zurück in die Box. Damit ist P3 aber natürlich futsch. Perez ist lange vorbei.

33 

Er wirft richtig viele Kieselsteine auf die Strecke ...

33

Bottas meldet einen Reifenschaden und rutscht von der Strecke in Kurve 7!

33 

Perez ist im Vergleich zu Bottas leicht der Schnellere und holt auf. Rückstand jetzt unter 20 Sekunden. Bottas fährt aber auch noch immer auf seinen Medium-Startreifen und wird nur einen Stopp im Rennen einlegen.

32

Räikkönen mit seinem bereits zweiten Stopp in diesem Rennen. Er nimmt Hard mit für den letzten Stint, liegt an letzter Stelle im Rennen, ganz knapp hinter den Haas-Fahrern.

32 

6,4 Sekunden. Wieder Vorteil Verstappen in dieser Runde. Aber auch er muss gleich noch durch die Mittelfeld-Gruppe, die Hamilton schon fast geschafft hat.

31 

Aber: Hamilton wühlt sich auch gerade durch Haufenweise Überrundungsverkehr und kann nicht frei fahren.

31

Schnellste Runde Verstappen. Er holt sechs Zehntel auf Hamilton auf, liegt jetzt 6,7 Sekunden zurück.

30 

Damit liegen Bottas und Perez auf P3 und P4 in diesem Rennen. Unterschied: 20 Sekunden. Das entspricht ungefähr dem Stopp, den Perez schon gemacht hat.

30 

Alonso beschwert sich am Funk, Perez habe ihn außerhalb der Strecke überholt.

29

Perez mit starkem Duell gegen Alonso: Vorbei in Kurve 1, Konter in Kurve 2, aber dann entscheidet sich der Zweikampf doch zugunsten von Perez. Gute Szene!

29 

6,9 Sekunden. Verstappen kommt tatsächlich näher ran an Hamilton. Beide scheinen noch Reserven zu haben.

28

Doppelstopp bei Ferrari: Sainz wechselt auf Hard, dann kommt auch Leclerc zum Wechsel auf Hard in die Box. Beide in der gleichen Runde, beide mit guten Stopps.

28 

Funkspruch von Verstappen: Er will Druck machen, weil er eh Zweiter werde in diesem Rennen. Tenor: Wozu also jetzt Reifen schonen?

28

Doch jetzt ist Perez vorbei.

27

Verbremser von Leclerc im Duell mit Alonso und Perez, aber irgendwie hält er das Auto auf der Bahn und vor Perez!

27 

Es bleibt ein Abtasten an der Spitze. Auf Hard aber schwanken die Bestzeiten mehr hin und her zwischen Hamilton und Verstappen. Bisher ist der Trend aber auf Seiten von Hamilton, der 7,8 Sekunden vorne liegt. Das ist weiter ein sehr gutes Polster.

26

Boxenstopp Norris, auch er war noch auf Soft unterwegs. Jetzt auf Hard im zweiten Stint. Damit rückt Vettel provisorisch vor in die Top 10.

26

Schnellste Runde Hamilton: 7,8 Sekunden. Die Reaktion kam prompt.

25 

Wahrscheinlich gab es bei Hamilton ein Thema beim Überrunden von Schumacher. Das dürfte ihn etwas Zeit gekostet haben.

25

Schnellste Runde Verstappen, er holt acht Zehntel auf Hamilton auf! 7,5 Sekunden. Aber Hamilton legt in der folgenden Runde schon wieder deutlich zu.

24

Boxenstopp Alonso, nach über 20 Runden auf Soft. Jetzt nimmt er Hard für den zweiten Stint.

24

Spätes Manöver von Bottas gegen Norris eingangs Kurve 1, aber es reicht. Er rückt ebenfalls eine Position vor.

23

Und jetzt hat es Perez geschafft: Vettel ist besiegt, im zweiten Versuch. Gleiche Stelle, dieses Mal aber ohne Gegenangriff.

23 

Kurz vor Rennhälfte halten wir also fest: Sowohl auf Medium als auch auf Hard ist der Mercedes W12 von Hamilton das schnellste Auto auf der Strecke. Verstappen scheint in diesem Rennen auf P2 gepolt zu sein.

23

Schnellste Runde Hamilton. Zwei Zehntel vor Verstappen. Damit wieder 8,6 Sekunden.

22

Perez ist mit DRS an Vettel vorbeigegangen auf der Zielgeraden. P11 für ihn jetzt - und noch einige Fahrer ohne Boxenstopp vor ihm. Aber: Vettel kontert sofort in Kurve 1 und ist wieder vorbei!

22 

Persönlich schnellste Runde von Verstappen. Zwei Zehntel auf Hamilton aufgeholt, erstmals seit vielen Runden. Daher 8,3 Sekunden Rückstand. Immer noch sehr komfortabel für Mercedes.

21 

Perez liegt jetzt auf P12, direkt hinter Vettel, der noch immer auf Soft fährt und noch nicht in der Box war.

21

Schnellste Runde Hamilton auf frischen Hard-Reifen. Drei Zehntel besser als Verstappen. 8,6 Sekunden.

20 

"Wir glauben, Verstappen macht zwei Stopps. Es gibt also noch Möglichkeiten." Mercedes denkt mit Bottas vielleicht an nur einen Reifenwechsel.

20

Boxenstopp von Perez. Er hatte Medium und nimmt Hard, genau wie die Spitze. Aber jetzt ist er wieder raus aus den Top 10.

20 

Neuer Abstand nach den Boxenstopps: 8,3 Sekunden. Praktisch wie vorher.

19 

Antwort von Mercedes: "Du hast genug Pace."

19 

"Es ist definitiv viel zu früh." Hamilton beschwert sich über das Timing des Boxenstopps.

19 

Hamilton bleibt Erster auf der Strecke, Verstappen bleibt Zweiter.

19 

Ähnlich schneller Stopp bei Mercedes. Er sollte klar vorne bleiben.

19 

Nachgereichter Funkspruch: "Reifen sind noch okay. Holt mich bitte bloß nicht zu früh rein!" Das scheint nicht ganz geklappt zu haben ...

19

Hamilton reagiert und fährt ebenfalls zum Boxenstopp. Auch er nimmt Hard mit für den zweiten Stint.

18 

Er bleibt beim Rausfahren knapp vor Alonso. Das war wichtig für ihn.

18 

Verstappen nimmt die harten Reifen mit, bei einem schnellen Boxenstopp von 2,2 Sekunden! Das war stark!

18 

Jetzt wird es interessant an der Spitze ...

18 

Schnellste Runde Hamilton, vierte in Folge.

17

Bottas ist vorbei an Ocon und liegt jetzt auf P6 im Rennen.

17 

Und schon wieder setzt Hamilton neue Bestzeiten ... keine Spur von nachlassenden Reifen bei ihm, so scheint es.

17

Schnellste Runde Hamilton, die dritte in Folge. 8,2 Sekunden vor Verstappen.

16

Perez überholt Norris und ist neuer Vierter. Noch 3,5 Sekunden bis Alonso.

16 

"Es scheint, als kämpfe Verstappen etwas mit dem Heck. Und: Überholen sieht einfacher aus als gedacht." Info an Hamilton.

16

Schnellste Runde Hamilton. 7,4 Sekunden. Das ist ungeheuer konstant, was Hamilton hier zeigt. Verstappen kann hier bisher nichts entgegensetzen.

15 

Ansage an Bottas: "Du kämpfst mit Perez um P3." Bottas ist aktuell Achter, Perez schon Fünfter.

15 

Im Prinzip haben die Top 2 schon Narrenfreiheit: Alonso ist um 29 Sekunden distanziert, selbst Verstappen hat 22 Sekunden Polster nach hinten.

15

Schnellste Runde Hamilton. 6,9 Sekunden auf Verstappen. Und wir nähern uns dem Fenster für die ersten Boxenstopps der Spitzengruppe, die wir ab etwa Runde 20 erwarten.

14

Vettel überholt Russell und rückt vor auf P13, begünstigt auch durch die Boxenstopps vor ihm.

14

Boxenstopp von Gasly auf Soft, nach zuletzt schlechter Pace und zwei verlorenen Positionen. Er wechselt auf Medium und fällt weit zurück.

14 

Bottas hat Probleme hinter Sainz, war schon dran, musste aber aufmachen und hat wieder Zeit verloren. Er bleibt Achter.

14 

6,5 Sekunden. Wieder vier Zehntel. Hamilton setzt sich weiter ab in Katar.

13

Erneuter Platzverlust für Gasly: Dieses Mal geht Perez auf der Zielgeraden vorbei mit DRS-Unterstützung.

13 

Wieder vier Zehntel: 6,2 Sekunden jetzt zwischen Hamilton und Verstappen.

12

Norris schnappt sich Gasly!

12 

Perez schließt auf die Gruppe um Gasly und Norris auf, und da tut sich was!

12 

Es bleibt dabei: Hamilton fährt jetzt kontinuierlich drei, vier Zehntel schneller als Verstappen und hat sich bereits um 5,7 Sekunden abgesetzt. Weiterhin alles auf Kurs für Mercedes.

11

Boxenstopp von Räikkönen. Er fährt auf Medium wieder raus, knapp hinter Tsunoda.

11

Bottas ist auch an Stroll vorbei und erhält Lob von der Mercedes-Box: "Gut gemacht!"

11

Schnellste Runde Hamilton. Wieder vier Zehntel schneller als Verstappen. 5,5 Sekunden Vorsprung jetzt. Hamilton kontrolliert dieses Rennen im ersten Stint.

10

Boxenstopp von Tsunoda auf Soft. Er holt sich Medium für den zweiten Stint, rutscht ans Ende des Feldes zurück.

10

Schnellste Runde Hamilton. Drei Zehntel rausgeholt auf Verstappen. Neuer Abstand: 5,0 Sekunden.

9

Bottas kommt in die Gänge und ist in Kurve 1 an Tsunoda vorbeigegangen. Angekommen in den Punkterängen.

9

Perez ist vorbei an Sainz und hat sich jetzt auch Ocon geschnappt. Damit ist er Sechster.

9 

4,7 Sekunden. Verstappen war 0,020 Sekunden schneller als Hamilton, der Abstand also bleibt gleich.

8 

Funkspruch von Toto Wolff an Bottas: "Auf gehts, Valtteri, hol dir die Autos!" Immer noch P11 für Bottas.

8 

Der Abstand auf Hamilton ist wieder angewachsen, um 0,8 Sekunden. Jetzt 4,7 Sekunden.

8 

Red Bull vermutet eine beschädigte Endplatte am Frontflügel von Verstappen. Er soll vorsichtig sein in Kurve 1.

8 

Vettel ist in den ersten Runden weit zurückgefallen und liegt nur noch an 17. Stelle im Rennen. Hinter ihm nur noch Latifi, Schumacher und Masepin.

7 

Duell zwischen Perez und Sainz um P7. Perez schien ausgangs Kurve 1 schon vorbei zu sein, aber Sainz gelang der Konter, weil Perez zu weit rausgerutscht war.

7 

3,8 Sekunden. Hamilton und Verstappen praktisch gleich schnell jetzt. Der Abstand bleibt konstant.

6 

"Halt dich von den Randsteinen fern, Max." Funkspruch von Red Bull an Verstappen, nachdem er Besorgnis über den Frontflügel geäußert hatte, weil er Funken gesehen hatte.

6 

Beide fahren auf Medium-Reifen, wie sie in Q2 an den Autos waren. Also gleiche Ausgangslage bei diesem Material.

6

Mercedes weist Hamilton an, den Abstand zu Verstappen konstant zu halten. Aktuell sind es 3,7 Sekunden, aber: Verstappen hat die schnellste Runde erzielt, war sieben Zehntel schneller!

5

Auch Perez macht Fortschritte und überholt Tsunoda für P8 im Rennen. Bottas liegt dagegen immer noch auf P11 außerhalb der Top 10.

5 

Nach fünf Runden hat Verstappen sein Handicap durch die Strafversetzung wettgemacht und liegt wieder an zweiter Stelle. P2 hatte er auch im Qualifying belegt.

5

Und da ist es schon passiert: Verstappen mit DRS fährt ganz einfach vorbei an Alonso. Keine Gegenwehr.

4 

Jetzt liegt noch Alonso zwischen den WM-Kandidaten Hamilton und Verstappen. Und Alonso hält sich bisher gut, wenngleich Verstappen bereits von hinten rangefahren ist.

4

Schnellste Runde Verstappen ganz nebenbei. Er war eine halbe Sekunde schneller als Hamilton. Rückstand auf die Spitze: 3,4 Sekunden.

4 

Gasly war in der Zielkurve weit rausgekommen, Verstappen geht mit DRS locker vorbei.

4

Und da ist es passiert: Verstappen ist vorbei an Gasly und damit neuer Dritter in diesem Rennen.

3 

Kommt die Ansage an Gasly, zur Seite zu fahren? Bisher bleibt er vor Verstappen.

3 

"Ich hänge hier etwas fest." Verstappen.

3 

Verstappen hängt weiter hinter Gasly. Man kann sich aber vorstellen, dass Helmut Marko hier schon einen Funkspruch abgesetzt hat in Richtung AlphaTauri.

3

2,2 Sekunden. Hamilton ist der schnellste Mann auf der Strecke und setzt sich weiter ab. Bisher verläuft sein Rennen nach Plan.

2

Perez entscheidet sich spät für eine Attacke, holt sich ausgangs Kurve 1 aber Stroll und rückt damit vor auf P9.

2 

Hamilton kommt mit 1,8 Sekunden Vorsprung aus der ersten Runde zurück. Klare Führung.

1 

Bottas hat fünf Positionen verloren und ist aus den Top 10 herausgefallen.

1 

Alle Fahrer sind gut losgekommen und trotz einiger enger Duelle fahren noch alle 20 Autos.

1

Verstappen hat einen ausgezeichneten Start erwischt und liegt bereits an vierter Stelle!

1 

Hamilton führt nach dem Start!

1

Start frei! Der Katar-Grand-Prix 2021 läuft!

 

Hamilton steht auf seinem Startplatz, das Feld sortiert sich dahinter. Die letzten Sekunden vor dem Start!

 

Hamilton befindet sich bereits im dritten Sektor und biegt jetzt wieder ein auf Start und Ziel. Es geht hinein in die Startaufstellung.

 

Pirelli prognostiziert eine Zweistopp-Strategie im Rennen, und zwar egal, welche Reifen genutzt werden. Zur Auswahl stehen: C1 (Hard), C2 (Medium), C3 (Soft). Also die drei härtesten Sorten.

 

Alle kommen gut weg beim Vorstart und sind unterwegs. Einmal knapp über fünf Kilometer zum Aufwärmen von Motor, Bremsen und dem restlichen Material, dann gehts hinein in die 57 Rennrunden auf dem Losail International Circuit mit seinen 16 Kurven.

 

17 Uhr Ortszeit. Die Aufwärmrunde zum Katar-Grand-Prix beginnt. Hamilton führt das Feld einmal langsam um den Kurs.

 

Die Autos stehen auf den Rädern, die Motoren laufen. Gleich kommt hier Bewegung in die Sache!

 

Die Startreifen stehen fest. Keine Überraschung in den Top 10, weil hier jeder mit seinen Q2-Reifen losfahren muss. Außerhalb der Top 10 fahren je fünf Fahrer mit Medium und fünf mit Soft los. Haas schickt seine Fahrer unterschiedlich ins Rennen: Schumacher mit Soft, Masepin mit Medium.

 

Und Verstappen? Er muss umso mehr Schadensbegrenzung betreiben. Von P7 kommend ist diese Aufgabe nicht so einfach, weil er einige Fahrzeuge überholen muss, darunter mit Bottas den zweiten Mercedes sowie jeweils einen AlphaTauri, Alpine, McLaren und Ferrari. Und damit wäre er erst Zweiter hinter Hamilton.

 

Sebastian Vettel (Aston Martin) beginnt den Grand Prix heute auf P10 für Aston Martin und hat damit die Chance auf Punkte, wenn er seine Position hält oder sogar jemanden überholt. Für Mick Schumacher (Haas) wird es ganz hinten wieder darum gehen, Teamkollege Masepin auf Distanz zu halten. Sehr viel mehr ist für Haas wohl nicht drin.

 

Noch fünf Minuten bis zum Start in die Aufwärmrunde.

 

Damit hat Lewis Hamilton (Mercedes) als Polemann heute eine gute Gelegenheit, richtig viele Punkte im WM-Titelkampf gegen Verstappen gutzumachen. Er kann heute praktisch nur gewinnen und muss vorne erst mal keine echte Gegenwehr fürchten: Die Autos um ihn herum sind deutlich langsamer, wenngleich zum Beispiel Gasly auf Soft losfährt und Hamilton nur auf Medium.

 

Und damit zu den entscheidenden Fragen vor dem Rennen. Zum Beispiel: Wie sieht eigentlich die Startaufstellung aus? Kurzfristig ausgesprochene Strafen gegen Max Verstappen (Red Bull) und Valtteri Bottas (Mercedes) aufgrund von missachteten gelben Flaggen im Qualifying haben hier noch mal Änderungen reingebracht. Verstappen fährt von P7 los (statt P2), Bottas kommt von P6 (statt P3). Neu in Reihe eins steht Pierre Gasly (AlphaTauri).

 

Das Wetter vor Ort in Katar ist schnell geschildert: Die Nacht bricht herein bei aktuell noch 26 Grad Celsius. Die Strecke ist 31 Grad warm. Und Regen gibt es keinen, der Himmel über Losail ist wolkenlos.

 

Hallo und herzlich willkommen zum Formel-1-Liveticker! Stefan Ehlen begrüßt Sie zum drittletzten Rennen der Saison 2021, dem ersten Grand Prix in Katar auf dem Losail International Circuit! Schön, dass Sie mit dabei sind!