Formel 1

Testfahrten in Barcelona: Vettel darf als Erster im neuen Ferrari sitzen

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Sebastian Vettel

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
14/02/2020 Am 10:42 | Update 14/02/2020 Am 12:48

Sebastian Vettel wird die Ehre der ersten offiziellen Ausfahrt mit dem neuen Ferrari zuteil. Das teilte die Scuderia am Freitag mit. Der viermalige Formel-1-Weltmeister wird den SF1000 demnach zu Beginn der Testfahrten am kommenden Mittwoch in Barcelona steuern. Am Donnerstagvormittag übernimmt dann sein Teamrivale Charles Leclerc, am Nachmittag wird erneut Vettel im Auto sitzen.

Der Freitag gehört dann allein dem Monegassen. Die zweiten dreitägigen Tests finden ab dem 26. Februar ebenfalls auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya statt.

Ferrari wartet seit 2007, als Kimi Räikkönen gewann, auf einen Titel in der Fahrer-Weltmeisterschaft. In der neuen Saison, die am 15. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne beginnt, unternehmen die Italiener den nächsten Angriff auf die Seriensieger von Mercedes.

Formel 1

Marko behauptet: Vettel denkt über Red-Bull-Rückkehr nach

12/02/2020 AM 12:46

Das könnte Dich auch interessieren: Wegen Coronavirus: Formel-1-Rennen in China abgesagt

(SID)

Ferrari bläst zur Jagd auf Mercedes: So sieht die neue "Rote Göttin" aus

00:01:00

Formel 1

"Let them race": Vettel nicht mehr die Nummer eins bei Ferrari

12/02/2020 AM 09:50
Formel 1

"Sieht einfach klasse aus": Ferrari präsentiert neuen SF1000

12/02/2020 AM 09:03
Ähnliche Themen
Formel 1FerrariSebastian VettelCharles Leclerc
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen