"Wir haben uns sehr darauf gefreut, diese Erfahrung mit unseren Fans zu teilen, besonders in dieser schwierigen Zeit, in der es leider nicht möglich ist, unseren Fans persönliche Erfahrungen direkt zu vermitteln. Wir können uns nur dafür entschuldigen, dass dies nicht möglich gewesen ist", teilte Williams mit. Man habe die App aus den gängigen Stores entfernt.
Allerdings werde der Letzte der Team-WM 2020 den neuen Rennwagen für die am 28. März in Bahrain beginnende Saison unter anderem auf gerenderten Fotos präsentieren, auch werde man Interviews mit den Fahrern George Russell und Nicholas Latifi sowie der Teamführung um den neuen deutschen Geschäftsführer Jost Capito veröffentlichen.
Formel 1
Vettel gibt Aston-Martin-Debüt in Silverstone
04/03/2021 AM 23:35
Das könnte Dich auch interessieren: Offiziell: Formel 1 fährt auch 2021 in Portimao
(SID)

Hamilton und Bottas stellen den neuen Silberpfeil vor

Formel 1
Haas in neuem Look: So sieht Schumachers erstes Formel-1-Auto aus
04/03/2021 AM 08:35
Grand Prix Türkei
Williams-Teamchef lobt: "Mick macht einen hervorragenden Job"
GESTERN AM 15:41