Motorsport.com

Formel-E-Kalender 2019/20: Mit Berlin, neues Rennen in Südkorea

Formel-E-Kalender 2019/20: Mit Berlin, neues Rennen in Südkorea
Von Motorsport.com

14/06/2019 um 20:15Aktualisiert 14/06/2019 um 20:34

Doppelveranstaltung zum Auftakt und Finale, Deutschland-Rennen Ende Mai und ein neuer ePrix in Seoul: Der Rennkalender der sechsten Formel-E-Saison steht fest Der Motorsport-Weltrat (WMSC) des Automobil-Weltverbands FIA hat am Freitag bei seiner Sitzung in Le Mans den Rennkalender der Formel-E-Saison 2019/20 bestätigt. Dieser umfasst 14 Stationen und hält für Fans im deutschsprachigen Raum eine gu

Doppelveranstaltung zum Auftakt und Finale, Deutschland-Rennen Ende Mai und ein neuer ePrix in Seoul: Der Rennkalender der sechsten Formel-E-Saison steht fest

Der Motorsport-Weltrat (WMSC) des Automobil-Weltverbands FIA hat am Freitag bei seiner Sitzung in Le Mans den Rennkalender der Formel-E-Saison 2019/20 bestätigt. Dieser umfasst 14 Stationen und hält für Fans im deutschsprachigen Raum eine gute und eine schlechte Nachricht bereit.

In Deutschland wird die Formel E auch in der nächsten Saison fahren - am 30. Mai in Berlin. Dafür fliegt die Schweiz, wo die Elektrorennserie in dieser Saison in Bern fahren wird, aus dem Rennkalender. Eine Rückkehr in der Saison 2020/21 ist aber wahrscheinlich. Genau wie im Fall von Monaco. Das Rennen im Fürstentum findet traditionell nur alle zwei Jahre statt und pausiert in der nächsten Saison.

Dafür wird die Formel E erstmals ein Rennen in Südkorea austragen. Am 3. Mai 2020 findet ein ePrix in der Hauptstadt Seoul statt.

Gestartet wird die Formel-E-Saison 2019/20 mit einer Doppelveranstaltung. Am 22. und 23. November werden - vorbehaltlich einer Einigung mit der saudi-arabischen Regierung - zwei Rennen in Ad Diriyah stattfinden. Als Saisonfinale sind ebenfalls zwei Rennen an zwei Tagen vorgesehen, diesmal aber in London.

Der Rennkalender enthält derzeit noch zwei Fragezeichen. Zum einen beim Termin am 14. Dezember, wo weder Land noch Ort genannt sind. Dort dürfte die Formel E nach Informationen von 'Motorsport.com' erneut in Marrakesch Station machen. Am 21. März ist ein zweites China-Rennen noch nicht vergeben. Dort wird wahrscheinlich erneut in Sanya gefahren.

Rennkalender der Formel E 2019/20

22.11.2019: Ad Diriyah (Saudi-Arabien)**

23.11.2019: Ad Diriyah (Saudi-Arabien)

14.12.2019: TBC (TBC)

18.01.2020: Santiago de Chile (Chile)*

15.02.2020: Mexiko-Stadt (Mexiko)*

01.03.2020: Hongkong (China)*

21.03.2020: TBC (China)*

04.04.2020: Rom (Italien)

18.04.2020: Paris (Frankreich)

03.05.2020: Seoul (Südkorea)*

30.05.2020: Berlin (Deutschland)

20.06.2020: New York (USA)

25.07.2020: London (Großbritannien)*

26.07.2020: London (Großbritannien)*

* Vorbehaltlich der Homologation der Rennstrecke

** Doppelveranstaltung vorbehaltlich einer Einigung mit der Regierung

Mit Bildmaterial von LAT.

0
0