Die Formel E hatte ihre Saison am 13. März zunächst ausgesetzt. Die geplanten ePrix in Paris (18. April), Seoul (3. Mai) und Jakarta (6. Juni) waren abgesagt worden. Nach dem Neustart in Berlin sollen weitere sechs oder sieben Rennen stattfinden, allerdings nicht auf Stadtkursen, sondern auf permanenten Strecken. Rennen könne man dort "kurzfristiger organisieren", sagte Agag.
Fest stehe, dass das für 26. Juli geplante Saisonende hinausgeschoben wird. "Die Saison muss jedoch im September zu Ende gehen, damit wir die nächste planen können", sagte Agag.
Das könnte Dich auch interessieren: Nach drei Rennabsagen: Formel E setzt Saison zwei Monate aus
Formel 1
Formel 1 mit Notfallplan: Doppel-Rennen in Österreich?
08/04/2020 AM 09:34
(SID)

Die besten Überholmanöver der Saison 2019/20

Formel 1
F1-Saisonstart verzögert sich weiter: Auch GP von Kanada verschoben
07/04/2020 AM 18:56
Formel E
Youngster Günther adelt Formel E: "Eine der wichtigsten Rennserien der Welt"
03/03/2020 AM 08:41