Formel E
Jakarta ePrix

Nach China und Italien: Dritter ePrix wegen Corona-Krise verschoben

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Formel E (Jakarta)

Fotocredit: Imago

VonEurosport
11/03/2020 Am 08:23 | Update 11/03/2020 Am 08:23

Die Ausbreitung des Coronavirus hat die Formel E zum dritten Mal getroffen. Wie die Elektroserie am Mittwoch mitteilte, wird der für den 6. Juni geplante ePrix in Indonesiens Hauptstadt Jakarta auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Entscheidung sei mit Blick auf die steigende Zahl an Infektionen in dem Land gefällt worden. Die Möglichkeit, einen neuen Termin zu finden, werde nun geprüft.

Bereits die Rennen im chinesischen Sanya (21. März) und in Rom (4. April) waren abgesagt worden. In beiden Fällen wurde ebenfalls eine spätere Austragung nicht ausgeschlossen.

Das könnte Dich auch interessieren: Nach packendem Duell mit Günther: Da Costa gewinnt in Marokko

Rome ePrix

Nach China: Nächster ePrix fällt Coronavirus zum Opfer

06/03/2020 AM 14:41

(SID)

"Da kommt der Angriff": Da Costa mit entscheidendem Überholmanöver

00:00:31

Formel E

Youngster Günther adelt Formel E: "Eine der wichtigsten Rennserien der Welt"

03/03/2020 AM 08:40
Mexico City ePrix

Evans triumphiert in Mexiko - Debakel für Polesetter Lotterer

16/02/2020 AM 00:01
Ähnliche Themen
Formel EJakarta ePrix
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen