Getty Images

Andretti-BMW in Marrakech mit Tom Blomqvist

Blomqvist debütiert bei Andretti-BMW

09/01/2018 um 17:11Aktualisiert 09/01/2018 um 17:15

Die Teams der Formel E befinden sich in den letzten Vorbereitungen für das zweite Rennen der Saison 2017/2018, den ePrix von Marrakesch am 13. Januar. In Reihen des Andretti-BMW-Teams gibt es dabei eine personelle Veränderung im Vergleich zum Saisonauftakt, dem Double-Header im Dezember 2017 in Hongkong. Dort wird nämlich Tom Blomqvist sein Debüt in der Elektrorennserie geben.

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

Der junge Brite erhält die Startnummer 27 und wird neben Antonio Felix da Costa (Startnummer 28) zum Einsatz kommen.

Blomqvist sagte:

"Ich freue mich sehr und kann es kaum erwarten, in Marrakesch mein Debüt bei MS&AD Andretti Formula E zu geben. Ich hatte zwar nicht viel Zeit zum Testen, dafür fühle ich mich aber bestmöglich vorbereitet. Es wird eine große Herausforderung, doch der stelle ich mich gern."

Stammfahrer Felix da Costa ergänzt:

"Die Saison hat vielversprechend begonnen und nun freue ich mich auf den dritten Lauf. Das Team hat über die Weihnachtspause hart gearbeitet. In diesem Jahr haben wir wirklich Appetit auf mehr. Wir reisen nicht mit übersteigerten Erwartungen nach Marrakesch, aber wir werden unser Bestes geben, um Punkte zu holen."

Video - XXL Highlights: So lief das Auftaktwochenende der Formel E

34:14
0
0