Imago

1:8 gegen England! Debakel für deutsche U17-Nationalmannschaft der Männer

1:8 gegen England! Debakel für deutsche U17
Von SID

03/10/2016 um 23:32Aktualisiert 03/10/2016 um 23:33

Die U17-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat zum Abschluss des UEFA-Entwicklungsturniers in Kroatien eine Lehrstunde erhalten. Gegen England unterlag das Team von Trainer Christian Wück in Medulin mit 1:8 (1:6). Luca Schlax vom 1. FC Köln (13.) sorgte mit seinem Tor zum zwischenzeitlichen 1:2 für den einzigen Lichtblick aus deutscher Sicht.

Bei England trugen sich Adilson Gomes (4.), Jadon Sancho (8.), Phil Foden (30.), George McEachran (31.), Rhian Brewster (35./38.) sowie Daniel Loader (57./79.) in die prall gefüllte Torschützenliste ein.

Mit einem Sieg bei zwei Niederlagen beendeten die DFB-Junioren das Mini-Turnier auf dem dritten Rang hinter den verlustpunktfreien Engländern sowie Griechenland und vor Gastgeber Kroatien, gegen den am Freitag beim 3:2 (2:0) der einzige Sieg gelungen war.

Video - U17-WM der Frauen: Gwinn-Tor sichert DFB-Team Remis gegen Kanada

00:35
0
0