Simon Terodde (33.) bescherte den Hamburgern nach zuletzt vier Siegen in Serie mit seinem 16. Saisontor zumindest einen Punkt. Fabian Nürnberger (14.) hatte die Gastgeber, die auf ihren gesperrten Chefcoach Robert Klauß verzichten mussten, in Führung gebracht.
In einer abwechslungsreichen ersten Halbzeit hatten die Franken zunächst die besseren Chancen und gingen folgerichtig auch in Führung. Nürnberger vollendete einen Konter per Direktabnahme.
Die Hamburger konnten sich nur selten offensiv durchsetzten, kombinierten sich aber vor dem Tor sehenswert über die linke Außenbahn nach vorne. Terodde spitzelte eine Flanke aus kurzer Distanz ins Club-Tor.
2. Bundesliga
Drei Dinge, die auffielen: Schalke schiebt schon wieder Frust
23/07/2021 AM 22:35
Nach der Pause spielten beide Teams weiter auf Sieg. Zählbares sprang jedoch nicht heraus, vor allem weil beide Teams in den entscheidenden Momenten nicht konsequent genug agierten.
(SID)

"Gladbach war brutal effizient": So analysiert Flick die Bayern-Pleite

2. Bundesliga
Erst mau, dann kraftvoll: HSV dreht wilde Partie auf Schalke
23/07/2021 AM 20:27
2. Bundesliga
FC Schalke 04 - Hamburger SV live im TV, Livestream und Liveticker
22/07/2021 AM 20:52