Noch vor der Pause hatte St. Pauli zwei Großchancen zum 3:0. Zunächst setzte erneut Marmoush einen Kopfball an den Pfosten (18.), dann schoss Burgstaller aus 14 Metern knapp neben das Tor (35.).
Für Braunschweig, das nach fünf Spielen ohne Niederlage erstmals wieder als Verlierer vom Platz ging, wird die Luft am Tabellenende allmählich immer dünner. Mit 26 Punkten bleibt die Mannschaft von Trainer Daniel Meyer vorerst auf Platz 16, der zur Teilnahme an den Relegationsspielen berechtigt.
EURO 2020
Trotz DFB-Blamage: Gündogan gibt EM-Halbfinale als Ziel aus
05/04/2021 AM 14:39
Das könnte Dich auch interessieren: Daumen runter vom Aufsichtsrat: Boateng muss FC Bayern verlassen
(SID)

BVB-Trainer Terzic macht klar: "Kritik ist völlig berechtigt"

Champions League
Guardiola schwärmt von Haaland: "Ein außergewöhnlicher Stürmer"
05/04/2021 AM 14:21
Fußball
Kuriose Szene in Österreich: Platzwahl mit Ostereiern
05/04/2021 AM 13:58