Zuvor sorgte ein Eigentor von Alexander Schirow (77.) für den Fürther Ausgleich.
Die Gastgeber waren durch das erste Profi-Tor von Hans Nunoo Sarpei, Neffe des ehemaligen Bundesliga-Profis Hans Sarpei, früh in Führung gegangen (6.). Daniel Keita-Ruel (36./52.) sorgte aber für die zwischenzeitliche Führung des SVS.
Fürth begann drei Tage nach der Niederlage beim FC St. Pauli (1:2) verhalten, hatte aber das Glück auf seiner Seite: Einen unplatzierten Schuss von Sarpei aus 25 Metern ließ Schlussmann Stefanos Kapino passieren.
Bundesliga
Lewandowski greift nach Müller-Rekord: "Gerd würde es wollen"
28/04/2021 AM 10:50
Auf der Gegenseite wurde der Ausgleich nach Ansicht der TV-Bilder anerkannt, obwohl Sandhausens Tim Kister den Fürther Schlussmann Sascha Burchert in der Entstehung gesperrt und zudem den Ball an die Hand bekommen hatte.

Sandhausen liegt nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz

Nach der Pause legte Keita-Ruel sogar seinen zweiten Treffer nach, ehe Schirow den eigenen Schlussmann überwand und Hrgota sogar noch das 3:2 erzielte.
Sandhausen überzeugte zwar nach den Erfolgen gegen den HSV (2:1) und Hannover (4:2) auch im dritten Spiel nach der Corona-Zwangspause, ging am Ende aber leer aus. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz zur 3. Liga beträgt weiter einen Punkt.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Trainingsabbruch: Boateng macht Bayern Sorgen
(SID)

Pep-Anekdote über Neymar: "Spieler standen mit offenem Mund da..."

Bundesliga
Leipzig reagiert schnell: Nagelsmann-Nachfolge wohl schon geregelt
28/04/2021 AM 09:52
Bundesliga
Nagelsmann und der FC Bayern: Passt das überhaupt?
28/04/2021 AM 09:21