Der ehemalige Münchner und Stuttgarter Julian Green (38.) traf mit seinem sechsten Saisontor für die Kleeblätter in Osnabrück. Für die Niedersachsen war es bereits die sechste Heimniederlage in Folge und die vierte Pleite in Serie. Mit 22 Punkten bleiben die Niedersachsen Elfter.
Marcel Bär (34.) sorgte mit seinem Treffer für den kleinen Braunschweiger Befreiungsschlag. Er profitierte dabei von einem Fehler von Marnon Busch, der den Ball bei einem verunglückten Rettungsversuch dem Braunschweiger genau in die Füße spielte. Heidenheim, das bei nun neun Auswärtsspielen nur einmal gewonnen hat, droht die Spitzenplätze nach der sechsten Saisonniederlage aus den Augen zu verlieren.
Für die Würzburger Kickers wird die Luft im Kampf um dem Klassenerhalt nach dem 1:2 (0:0) bei Erzgebirge Aue hingegen allmählich dünn.
Bundesliga
Transfer-Hammer im Sommer? Ramos bei Bayern im Gespräch
26/01/2021 AM 14:07
Ausgerechnet der Ex-Auer Ridge Munsy brachte Schlusslicht Würzburg in der 52. Minute in Front. Aue, das durch Florian Krüger (78.) und Florian Ballas (85.) das Spiel drehte, kann sich vorerst nach oben orientieren.
Das könnte Dich auch interessieren: Konkurrenz für Bayern: Lockt Tuchel Upamecano zu Chelsea?
(mit SID)

Pepe zofft sich mit Teamkollegen: Wüster Disput mit Porto-Kapitän

Bundesliga
Embolo kassiert hohe Geldstrafe wegen Corona-Affäre
26/01/2021 AM 13:59
Bundesliga
Schick überragt mit Viererpack! Bayer 04 demontiert desolate Fürther
04/12/2021 AM 16:22