Die Hamburger haben drei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter VfL Bochum und den ersten Verfolger Holstein Kiel. Greuther Fürth liegt einen Zähler vor dem langjährigen Bundesligist.
Erst in der 88. Spielminute hatte der HSV am Millerntor das Gegentor durch Daniel-Kofi Kyereh kassiert. Die Hanseaten warten seit vier Partien auf einen Sieg und müssen im Duell mit dem Tabellenzweiten Kiel am kommenden Montag auf Kapitän Tim Leibold verzichten, der in der Nachspielzeit nach einer Tätlichkeit die Rote Karte sah. Leibold wurde am Montag vom DFB für zwei Spiele gesperrt.
Das könnte Dich auch interessieren: Trotz Last-Minute-Treffer: Real lässt im Meisterrennen Federn
Fußball
Löw droht Stars mit EM-Aus: "Kann sein, dass..."
01/03/2021 AM 22:48
(SID)

Premieren für Sancho und RB Leipzig - Schalke bleibt Schießbude

DFB-Pokal
Borussen-Duell am Dienstag: Viel mehr als ein Pokal-Viertelfinale
01/03/2021 AM 22:47
Bundesliga
Bericht: Sportvorstand Bobic will Eintracht Frankfurt verlassen
01/03/2021 AM 18:59