Die Regel war zur neuen Saison eingeführt worden, wegen einer Fingerverletzung musste der Schlussmann am ersten Spieltag vorzeitig raus.
Der in der Türkei geborene Arkoc stand bis 1975 in insgesamt 207 Pflichtspielen für die Hamburger zwischen den Pfosten und war in der Saison 1977/78 bei 22 Partien HSV-Trainer. 1980 bekam der erste türkische Bundesliga-Chefcoach den deutschen Pass. "Bis zuletzt war 'Ötschi' ein gern gesehener Gast im Volkspark", teilte der HSV mit.
2. Bundesliga
EPO gefunden: Verfahren gegen HSV-Profi Vuskovic eingeleitet
UPDATE 12/11/2022 UM 16:57 UHR
(SID)
2. Bundesliga
23 Tore in drei Spielen! Zweitliga-Wahnsinn am Samstag
UPDATE 12/11/2022 UM 14:37 UHR
2. Bundesliga
Kapitän kritisiert ständige Unruhe beim HSV
UPDATE 12/11/2022 UM 11:02 UHR