Nach dem Abpfiff gab es kein Halten mehr: Vor dem Stadion stieg grüner Rauch auf, mit Pyrotechnik feierten die Fans der SpVgg Greuther Fürth gemeinsam mit ihrer Mannschaft nach acht Jahren die Rückkehr in die Bundesliga.
Die Spieler jubelten hinter dem Zaun mit ihren Anhängern nach dem hart erkämpften 3:2 (0:1) in Unterzahl gegen Fortuna Düsseldorf. Dank des Patzers von Holstein Kiel war der zweite Erstliga-Aufstieg der Vereinshistorie nach 2012 perfekt.
"Das ist unfassbar, größten Respekt. Ich bin stolz und einfach nur glücklich, das muss man erst einmal sacken lassen", sagte Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport nach der Partie bei "Sky".
2. Bundesliga
Sandhausen trotz Pleite gerettet - Braunschweig muss runter
23/05/2021 AM 16:39

Greuther Fürth dreht Spiel gegen Fortuna Düsseldorf in Unterzahl

Die Franken profitierten dabei vom gleichzeitigen 2:3 des Rivalen Kiel gegen Darmstadt 98. Mit 64 Punkten schob sich Fürth noch an den Norddeutschen auf den zweiten Aufstiegsplatz vor. Düsseldorf schließt die Spielzeit auf dem fünften Platz (56 Punkte) ab.
Julian Green (69.) und Dickson Abiama (83.) gelangen die entscheidenden Treffer der Fürther, die nach der Roten Karte von Anton Stach (45.+4, grobes Foulspiel) in Unterzahl agierten.
Kristoffer Peterson (26.) und Shinta Appelkamp (56.) trafen für die Fortuna, Branimir Hrgota glich zwischenzeitlich erstmals für die Platzherren aus (54., Handelfmeter nach Videobeweis).
Das könnte Dich auch interessieren:Edelfan Grönemeyer feiert mit Bochum: "Der Himmel weint Freudentränen"
(SID)

Flick lobt Boateng: "Einer der besten Innenverteidiger Deutschlands"

2. Bundesliga
Direkter Aufstieg verspielt! Holstein Kiel muss in die Relegation
23/05/2021 AM 15:24
2. Bundesliga
Aufstieg perfekt: Fürth profitiert von Kiels Patzer
23/05/2021 AM 13:10