Im Tabellenkeller begleitet Eintracht Braunschweig das abgeschlagene Schlusslicht Würzburger Kickers ebenfalls nach nur einer Saison wieder zurück in die 3. Liga.
Der VfL Osnabrück verpasste trotz Sandhausens Niederlage in Bochum durch ein 1:2 (1:0) bei Erzgebirge Aue die endgültige Rettung, kann den Klassenerhalt allerdings noch über die Relegation gegen den Drittliga-Dritten FC Ingolstadt (Donnerstag und Sonntag) im Nachsitzen sicherstellen.
Braunschweig verspielte bei seiner 0:4 (0:3)-Pleite beim Hamburger SV schon vor der Pause die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt. Osnabrück schien durch seine Führung in Aue und Sandhausens Rückstand in Bochum zwischenzeitlich schon gerettet, stand aber letztlich auch mit leeren Händen da und muss sich nun gegen Ingolstadt ein weiteres Zweitliga-Jahr erst noch verdienen.
2. Bundesliga
Direkter Aufstieg verspielt! Holstein Kiel muss in die Relegation
23/05/2021 AM 15:24
Das könnte Dich auch interessieren: Bochum nach elf Jahren aufgestiegen: "Heute wird keiner mehr schlafen!"
(SID)

Kapitaler Bock als Schlusspunkt: Bayern fertigt Bayer ab

2. Bundesliga
Aufstieg perfekt: Fürth profitiert von Kiels Patzer
23/05/2021 AM 13:10
2. Bundesliga
Eintracht Braunschweig macht Fan-Bedrohungen öffentlich
09/07/2021 AM 13:58