Benedikt Pichler (65., Foulelfmeter) und Fabian Reese (66.) drehten mit einem Doppelschlag die Partie zugunsten des Beinahme-Aufsteigers aus Schleswig-Holstein, der sich mit 14 Punkten zunächst etwas von den Abstiegsrängen entfernte.
Heinz Mörschel (32.) hatte Dynamo (13) in Führung gebracht. Aufseiten der Kieler vergab Alexander Mühling einen Handelfmeter (45.+1).
Gegen defensiv eingestellte Gäste hatte Kiel deutlich mehr Spielanteile, das erste Tor erzielten aber die Dresdner nach einem Konter durch den trockenen Rechtsschuss von Mörschel. Kurz vor dem Seitenwechsel erhielten die Störche durch einen umstrittenen Handelfmeter die Chance zum Ausgleich, doch Kevin Broll tauchte tief ab und parierte Mühlings Strafstoß.
Bundesliga
Bayers neue Traumduo: Wirtz und Diaby verzaubern Leverkusen
05/11/2021 AM 19:22
Kiel steckte nicht auf, erspielte sich immer wieder gute Gelegenheiten - wie durch Ex-Nationalspieler Lewis Holtby, der ebenfalls im starken Broll seinen Meister fand (59.). Holstein blieb klar bestimmend und belohnte sich mit einem Doppelschlag.
Das könnte Dich auch interessieren: Werders Joker sticht! Bremen siegt in Nürnberg und bleibt oben dran
(SID)

#SotipptderBoss: BVB gewinnt Kracher in Leipzig

2. Bundesliga
Zwei Pleiten in einer Woche: Zweifel an Grammozis sind zurück
05/11/2021 AM 17:30
2. Bundesliga
Darmstadt jetzt Tabellenführer - Werder siegt bei Torfestival
22/01/2022 AM 14:51