Werbung
Ad
Live
Live Updates

FC Hansa Rostock - Hamburger SV live im Ticker | 2. Bundesliga, 34. Bundesliga

Pascal Steinmann
Von
Pascal Steinmann
Update 15/05/2022 um 15:28 GMT
Ende
Durchatmen. Das war's aus Rostock. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Bleiben Sie gesund, Ihr Philipp Mosthaf.
Ende
Während Rostock sich für eine tolle Saison feiern kann, geht es für den HSV nun in der Relegation weiter. Am Donnerstag steigt das Hinspiel in Berlin, ehe es am Montag (23.05.) mit dem Rückspiel weitergeht. Beide Partien werden um 20.30 Uhr angepfiffen.
Fazit
Was für eine Dramaturgie. Der HSV tat sich gegen ein bärenstarkes Rostock lange Zeit sehr schwer. Doch Glatzel und Schonlau sorgten jeweils per Kopf für das 2:1. Als Kaufmann das 3:1 markierte, war eigentlich alles klar. Doch Fröde sorgte mit dem 2:3 in der Nachspielzeit für Nervenkitzel am letzten Spieltag. Mit vereinten Kräften brachten die Gäste den Sieg über die Ziellinie.
90.+4
Live comment icon
Das Spiel ist aus! Der HSV gewinnt ein dramatisches Spiel in Rostock mit 3:2.
90.+3
Die Nachspielzeit ist bereits vorbei. Gleich sollte es zu Ende sein.
90.+2
Beginnt nun das Nervenflattern beim HSV? Rostock will hier den Ausgleich. Was für ein Finale!
90.+1
Live comment icon
TOOOR für HANSA ROSTOCK! Geht hier noch was? Omladic mit der Ecke von links auf den kurzen Pfosten, wo Fröde per Kopf auf 2:3 stellt.
90.
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Währenddessen feiern beide Fanlager. Rostock darf sich zum einer starken 2. Ligasaison gratulieren, der HSV feiert die Relegation.
89.
Live comment icon
Auch Jatta geht. David kommt rein.
89.
Live comment icon
Doppwelchsel beim HSV: Wintzheimer ersetzt Glatzel.
84.
Live comment icon
TOOOR für den HSV! Kaufmann schießt den HSV in die Relegation. Der Joker erhält halblinks in der Box die Kugel und schlenzt diese fast aus dem Stand in den lanken Winkel. 3:1 – die Entscheidung!
83.
Die Partie ist nun unterbrochen. Im Block, der als Puffer für die beiden Fanlager dienen soll, brennt es nun.
80.
Live comment icon
Alidou geht in den Zweikampf mit Schwede, rutscht dann weg und rauscht ungebremst in den Rostocker. Das gibt Gelb für den zukünftigen Frankfurter.
80.
Live comment icon
Nächster Wechsel beim HSV: Kittel macht für Kaufmann Platz.
79.
Nun hat der HSV wieder alles selbst in der Hand. Die Relegation ist - Stand jetzt - sicher.
76.
Live comment icon
Mit Munsey kommt ein weiterer Stürmer beim FCH. Ingelsson, der gute Chancen hatte, geht runter.
76.
Live comment icon
Nächster Wechsel beim FCH: Omladic kommt für Verhoek.
75.
Live comment icon
TOOOR für den HSV! Ist das der erlösende Treffer? Nach einer Flanke von rechts steigen der Hamburger im Zentrum am höchsten. Schonlau ist es letztendlich, der zum 2:1 einköpft.
71.
Die Partie findet ausschließlich in der Hälfte der Rostocker statt. Der FCH kommt nicht mehr nach vorne und kann keine Nadelstiffen mehr setzen. Doch hinten lässt die Kogge wenig bis gar nichts zu. Zudem kämpft der HSV nun auch gegen die Uhr. Ein Tor fehlt noch ...
67.
Das Spiel pendelt zunehmend in Richtung des HSV. Die Rothosen geben nun mehr Gas, auch offensiv ist man nun etwas griffiger.