Damit sprang Braunschweig auf Rang drei. Braunschweig war dank Mike Feigenspan (24.) und Martin Kobylanski (27./45.) bereits im ersten Abschnitt auf Siegkurs.

DFB-Pokal
FC Bayern zittert sich nach Berlin: "Eines der pomadigsten Halbfinals"
10/06/2020 AM 21:13

Im Fritz-Walter-Stadion erzielten Leroy-Jacques Mickels (9.), Vincent Vermeij (39.) und Maximilian Jansen (50.) die Tore für die Duisburger.

Die Würzburger Kickers, die sich 4:2 (0:1) bei Schlusslicht Carl Zeiss Jena durchsetzten, brachten sich dahinter wie auch der FC Ingolstadt mit dem 1:0 (1:0) beim abstiegsbedrohten Chemnitzer FC in Stellung.

Aufstiegskampf hinter Duisburg weiter ganz eng

Braunschweig (51 Punkte) hat nach dem 31. Spieltag einen Zähler mehr als der Fünfte Würzburg (50), Ingolstadt (49) ist Sechster. Aufsteiger Waldhof Mannheim (50) belegt den vierten Platz. Dieser könnte am Saisonende wertvoll sein, weil die Münchner Reserve nicht aufstiegsberechtigt ist.

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Im Kellerduell trennte sich der Vorletzte SG Sonnenhof Großaspach außerdem 0:0 vom Tabellen-18. Preußen Münster.

Das könnte Dich auch interessieren: Flicks forsche Forderung - das steckt dahinter

(SID)

Sancho plant angeblich seinen Abschied im Sommer

DFB-Pokal
#BlackLivesMatter: Frankfurt im Pokal-Halbfinale bei Bayern im Sondertrikot
10/06/2020 AM 19:02
Premier League
Titel so gut wie fix, Pokale futsch - Klopp kitzelt Liverpool mit neuem Saisonziel
10/06/2020 AM 11:58