Viktoria Köln hatte sich zuvor durch ein 2:2 (2:1) bei der SpVgg Unterhaching auf den fünften Tabellenplatz mit 17 Punkten verbessert. Allerdings vergaben die Rheinländer eine 2:0-Führung. Bernard Kyere (16.) und Mike Wunderlich (22.) sorgten per Doppelschlag für eine scheinbar klare Führung der Rheinländer. Patrick Hasenhüttl (28.) und Niclas Anspach (59.) schossen die Tore für die Münchner Vorstädter.

Aufsteiger VfB Lübeck konnte zuvor den vierten Sieg in Folge feiern. Die Norddeutschen setzten sich gegen Bayern München II, den Meister der vergangenen Saison, mit 3:0 (0:0) durch und haben jetzt schon 14 Punkte auf dem Konto. Sie zogen in der Tabelle an den "kleinen" Bayern vorbei.

Bundesliga
Hattrick Mateta: Mainz ballert sich in Freiburg aus der Krise
22/11/2020 AM 16:27

Yannick Deichmann (46.) erzielte das Führungstor für den VfB. Zuvor hatten die Bayern Bright Arry Mbi wegen wiederholten Foulspiels (31.) durch Gelb-Rote Karte verloren. Pascal Steinwender (73.) und Ersin Zehir (78.) sorgten mit ihren Toren für die Entscheidung.

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Leichte Entwarnung bei Bayern-Star Hernández

BVB-Coach Favre: Moukoko-Einsatz war nicht geplant

La Liga
Alte Liebe statt Alter Dame: Sensations-Rückkehr von Ronaldo?
22/11/2020 AM 15:11
MLS
Play-off-Wahnsinn! Verteidiger hält entscheidenden Elfmeter
22/11/2020 AM 15:08