Und bleibt auf Tuchfühlung zum FCK. "Ich platze schon etwas vor Stolz", resümierte Saarbrückens Trainer Uwe Koschinat nach dem vierten Sieg in Folge.
Lukas Boeder (22.) und Julian Günther-Schmidt (26.) trafen für den FCS, Elias Huth (64.) gelang für den HFC das Anschlusstor. Halles Niklas Landgraf sah wegen wiederholten Foulspiels (71.) die Gelb-Rote Karte.
Ernüchterung dagegen beim FCK: "Damit können wir nicht zufrieden sein", äußerte Lauterns Trainer Marco Antwerpen: "Wir mussten die Jungs in der Kabine erstmal aufwecken, dass die auch voll beim Spiel sind."
Bundesliga
VfB feiert Comeback-Spektakel zum Hitzlsperger-Abschied
20/03/2022 AM 13:39
Am Sonntag gewann Waldhof Mannheim mit 3:0 (1:0) im Verfolgerduell gegen 1860 München und kletterte auf Position vier. Der MSV Duisburg unterlag nach zuletzt vier Siegen in den vergangenen fünf Spielen dem FSV Zwickau mit 0:1 (0:1).
Der VfL Osnabrück setzte sich gegen Viktoria Berlin mit 3:1 (1:0) durch. Der SV Wehen Wiesbaden gewann gegen Schlusslicht Türkgücü München mit 1:0 (1:0). Der TSV Havelse unterlag im Kellerduell dem SC Verl 1:3 (0:2). Am Freitagabend hatten die Würzburger Kickers mit 0:1 (0:1) gegen Viktoria Köln verloren. Damit droht den Mainfranken der zweite Abstieg in Folge.
Das könnte Dich auch interessieren: Nürnberg verpasst Anschluss an die Spitze, FC Ingolstadt am Boden
(SID)

Kuriose Szene: Unfallmeldung unterbricht Nagelsmann

Bundesliga
Nach Becherwurf: Gittelmann hat noch "ein bisschen Kopfschmerzen"
20/03/2022 AM 12:50
2. Bundesliga
Lautern landet Transfercoup: Weltmeister Durm wechselt auf Betzenberg
22/06/2022 AM 08:45