Getty Images

FC Barcelona: Andrés Iniesta vor Wechsel nach China

Iniesta-Abschied wohl beschlossen - ein Weingut als Schlüssel?
Von Eurosport

17/04/2018 um 10:41Aktualisiert 17/04/2018 um 10:52

Der spanische Mittelfeldspieler Andrés Iniesta vom FC Barcelona steht nach Informationen der "Marca" vor einem Wechsel ins Reich der Mitte. Iniesta besitzt bei den Katalanen einen Vertrag auf Lebenszeit, kokettiert seit einiger Zeit aber mit einem Wechsel nach Fernost. Geschäfte Iniestas abseits des Platzes könnten diesen Wechsel nun beschleunigen.

Andrés Iniesta entstammt der hochgelobten Talentschmiede "La Masia" und spielt seit fünfzehn Jahren für den FC Barcelona. Im Sommer 2017 unterschrieb der Spielmacher einen Vertrag auf Lebenszeit bei den Katalanen, dies hält Iniesta dennoch nicht davon ab, offen über seinem Abschied zu sprechen.

"Ich weiß, was ich tun werde", sagte der 33-Jährige der katalanischen Zeitung "Sport". Mit der Bekanntgabe will er aber noch warten: "Ich werde es aber erst sagen, wenn ich es sagen muss - zuerst dem Klub, dann dem Trainer und dann allen anderen. Jeder kann diese Worte so nehmen, wie er möchte."

Andrés Iniesta Vertragsverlängerung

Andrés Iniesta VertragsverlängerungGetty Images

Beschleunigt Iniestas Weingut seinen Wechsel?

Auch abseits des Fußballs ist Iniesta nicht untätig. In seinem Heimatdorf Fuentealbilla in der Weinbauregion Manchuela besitzt er ein 120 Hektar großes Weingut.

Dieses Weingut könnte nun der Schlüssel für einen Wechsel nach China sein, da die Weine der Marke "Bodega Iniesta" auch in China verkauft werden. Teil des Wechsels Iniestas soll dabei ein Deal mit einer chinesischen Handelskette werden, die jährlich bis zu 2 Millionen Flaschen des spanischen Weins abnimmt. Iniesta sagte zu der Thematik kürzlich:

"Meine Entscheidung ist bereits gefallen. Ich bin sehr dankbar für die Zuneigung der Fans, aber das wird meine Entscheidung nicht ändern."

Video - Verrückter Videobeweis gegen Freiburg: So reagiert Christian Streich

01:11
0
0