SID

Augsburg verliert Härtetest gegen Bilbao

Augsburg verliert Härtetest gegen Bilbao
Von SID

12/08/2018 um 17:43Aktualisiert 12/08/2018 um 17:53

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat seine Vorbereitung auf die neue Saison mit einer Niederlage abgeschlossen.

Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum unterlag im Rahmen des traditionellen Familienfestes 0:1 (0:0) gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao, der am Vortag 0:2 bei Hannover 96 verloren hatte. Unai Lopez gelang in der 72. Minute der Siegtreffer für die Basken.

Das Match weckte Erinnerungen an die Saison 2015/16, als die Basken der erste Europapokal-Gegner des FCA waren. Damals hatten die Spanier beide Begegnungen (3:1, 3:2) gewonnen. Bei der Neuauflage dieses Duells stand Fabian Giefer im Tor, der mit Andreas Luthe um den Platz zwischen den Pfosten kämpft. Luthe soll am kommenden Sonntag im DFB-Pokal beim Regionalligisten TSV Steinbach zum Einsatz kommen. Vor dem ersten Ligaspiel der neuen Saison bei Fortuna Düsseldorf am 25. August will sich Baum dann auf seine Nummer eins festlegen.

0
0