Das ergab die Internetabstimmung unter Tausenden Profifußballern auf der ganzen Welt. Neuer ist zudem der einzige Bundesliga-Profi, der es in die FIFPro World XI 2015 geschafft hat.
Insgesamt waren Elf Profis vom FC Bayern nominiert, Neuer wurden die größten Chancen eingeräumt - und der Bayern-Keeper setzte sich gegen Gianluigi Buffon durch.
Bundesliga
Ballack verrät: Bayern war einst an Mourinho dran
VOR 23 MINUTEN
Zurückstecken mussten David Alaba, Jerome Boateng, Philipp Lahm und Thomas Müller. Möglicherweise haben sie schon etwas geahnt, extra in die Schweiz fliegen wollte keiner von ihnen - trotz Einladung. "Wir haben uns hier in Doha auf die Rückrunde vorzubereiten", sagte Neuer.

Die FIFPro Weltauswahl 2015 im Überblick:

Manuel Neuer (Deutschland/Bayern München) - Thiago Silva (Brasilien/Paris St. Germain), Marcelo (Brasilien/Real Madrid), Sergio Ramos (Spanien/Real Madrid), Dani Alves (Brasilien/FC Barcelona) - Andres Iniesta (Spanien/FC Barcelona), Luka Modric (Kroatien/Real Madrid), Paul Pogba (Frankreich/Juventus Turin) - Neymar (Brasilien/FC Barcelona), Lionel Messi (Argentinien/FC Barcelona), Cristiano Ronaldo (Portugal/Real Madrid).
https://i.eurosport.com/2016/01/11/1768793.jpg
Bundesliga
SC Freiburg - FC Bayern München live im TV, Stream und Ticker
VOR 13 STUNDEN
Bundesliga
Streich gönnt Lewandowski Torrekord nicht: "Fänd ich nicht so cool"
VOR 14 STUNDEN