Palmeiras kann bei sieben Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Flamengo Rio de Janeiro beim letzten Spieltag am kommenden Sonntag nicht mehr eingeholt werden.
Mit seinen inzwischen 42 Jahren denkt Zé Roberto aber immer noch nicht an ein Karriereende und will noch ein weiteres Jahr dranhängen. "In unserer Karriere müssen wir den Moment leben. Jetzt ist nicht der Zeitpunkt aufzuhören", sagte der Routinier, der mit dem Traditionsklub aus Sao Paulo bereits im letzten Jahr den Pokal gewonnen hatte.
"In den Ferien" und "nach einem Gespräch mit der Familie" will der immer noch lauf- und dribbelstarke Linksverteidiger über seine Zukunft entscheiden. Nur zu Beginn seiner nun 22-jährigen Profikarriere war Zé Roberto als Vizemeister mit Portuguesa dem nationalen Meistertitel nahegekommen. In Deutschland gewann der 84-malige Nationalspieler bei seinen 336 Bundesligaspielen nach vier Jahren bei Bayer Leverkusen immerhin vier Deutsche Meisterschaften mit Bayern München, ehe noch zwei Spielzeiten beim Hamburger SV folgten.
Premier League
Santos-Trainer will Schweinsteiger nach Brasilien locken
28/11/2016 AM 06:02
ttps://twitter.com/SEPalmeiras/status/802978724236947457
Am Tabellenende droht Internacional Porto Alegre, Weltpokalsieger 2006, der erstmalige Abstieg in der Vereinsgeschichte, während der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Grafite mit Santa Cruz Recife bereits als sicherer Absteiger feststeht.
Brasilien Serie A
Sechs Wochen nach der Tragödie: Chapecoense verpflichtet drei Spieler
04/01/2017 AM 21:34
Brasilien Serie A
Mit 42 Jahren: Zé Roberto verlängert bei Palmeiras
10/12/2016 AM 08:39