Kehrt Medhi Benatia dem FC Bayern München den Rücken? Der AS Rom ist jedenfalls sehr an einer Rückholaktion des marokkanischen Innenverteidigers interessiert.
Das bestätigte Roma-Sportdirektor Walter Sabatini. "Benatia ist einer meiner Helden. Ich mag ihn wirklich sehr", sagte er. Benatia war im Sommer 2014 für 28 Millionen Euro von Rom nach München gewechselt.

Wechsel im Winter kein Thema

Bundesliga
Müller vor Verlängerung: Bald Top-Verdiener der Liga?
UPDATE 03/12/2015 UM 09:00 UHR
Sabatini bestätigte indirekt, mit Benatia in Kontakt zu stehen. "Er denkt bereits an die Transferperiode im Sommer. Er denkt an Juli, weil Bayern ihn im Januar nicht verkaufen wird", sagte der Roma-Sportdirektor und meinte zur Presse: "Für Winter könnt ihr ihn von der Liste streichen."
https://www.instagram.com/p/-yu1LsPvMX/
Benatias Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis 2019, was eine Rückholaktion für den klammen AS Rom finanziell schwer stemmbar macht - für viel weniger als der FC Bayern 2014 für den 28-Jährigen bezahlt hat, wird er ihn nicht gehen lassen.

Bleibt Medhi Benatia bei den Bayern oder geht er?

Fotocredit: Imago

Seine Bilanz bei Bayern bisher - durchwachsen! In Zahlen 32 Einsätze (27 Mal von Beginn an), 13 Mal Bankdrücker, 26 Mal nicht im Kader: unter anderem, weil Benatia auch schon vier Mal im Leisten- und Oberschenkelbereich verletzt war.
Bundesliga
Transfer-Gefahr: Um diese 10 Stars muss die Bundesliga bangen
UPDATE 02/12/2015 UM 23:03 UHR
Transfermarkt
370 Millionen Euro für Messi? Die besten 10 Transfergerüchte des Tages
UPDATE 02/12/2015 UM 17:23 UHR