Getty Images

Bundesliga-Restprogramm im Tabellenkeller: Hamburg und Mainz erwarten schwere Gegner

Das Restprogramm im Abstiegskampf: Wer muss runter?
Von SID

04/05/2018 um 00:01Aktualisiert 04/05/2018 um 00:22

Spannung im Abstiegskampf der Bundesliga: Während der 1. FC Köln bereits abgestiegen ist, kämpft mit dem Hamburger SV ein weiterer Traditionsverein um seine letzte Chance auf den Klassenerhalt. Wer hat das bessere Finish? Eurosport.de wirft einen Blick auf das Restprogramm von VfL Wolfsburg, Mainz 05, SC Freiburg sowie den HSV im Tabellenkeller.

Besonders der Hamburger SV muss sich an den letzten beiden Spieltagen mit starken Gegnern befassen. Mit Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach treffen die Hamburger auf zwei Teams, die noch um die internationalen Plätze mitspielen.

Für die Mainzer geht es am nächsten Spieltag mit Borussia Dortmund ebenfalls gegen einen Klub aus der oberen Tabellenhälfte. Ein Überblick über die Restprogramme der Abstiegskandidaten:

FSV Mainz 05 (14./32/35:49/33)

(A) Borussia Dortmund
(H) Werder Bremen

SC Freiburg (15./32/29:53/33)

(A) Borussia Mönchengladbach
(H) FC Augsburg

VfL Wolfsburg (16./32/31:43/30)

(A) RB Leipzig
(H) 1. FC Köln

Hamburger SV (17./32/27:4/28)

(A) Eintracht Frankfurt
(H) Borussia Mönchengladbach

Video - Der kicker.tv-Talk: Die komplette Sendung mit Allofs, Thon und Schulz

50:30
0
0