Imago

FC Bayern: Youngster Lukas Mai in der Startelf

Neues Gesicht beim FC Bayern: Youngster Mai in der Startelf

21/04/2018 um 15:29Aktualisiert 21/04/2018 um 16:01

Bayern-Trainer Jupp Heynckes setzt beim Spiel bei Hannover 96 überraschend auf Lars Lukas Mai. Der 18-Jährige ist Kapitän der Münchner U-19-Mannschaft und kommt gegen die Niedersachsen zu seinem Bundesligadebüt - und das direkt in der Startelf. Im Hinblick auf den Kracher gegen Real Madrid in der Champions League schont Heynckes weitere Stars wie Lewandowski, Ribéry, Müller, Kimmich und Hummels.

Mai, der alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen hat, bildet zusammen mit Jérôme Boateng die Innenverteidigung der Bayern. Niklas Süle rückt dafür ins defensive Mittelfeld.

In dieser Saison bestritt Mai 31 Pflichtspiele, darunter auch sechs Partien in der UEFA Youth League und ein Spiel für die U23 in der Regionalliga Bayern. Durch sein Bundesligadebüt ist er der erste Spieler des Jahrgangs 2000, der ein Spiel für die Bayern absolviert.

Video - Becker: "Vidal wird Bayern gegen Real fehlen"

00:24
0
0