Imago

Hasan Salihamidzic schreibt Transfer von Sandro Wagner noch nicht ab

Salihamidzic schreibt Wagner-Transfer nicht ab

26/11/2017 um 11:26Aktualisiert 26/11/2017 um 18:26

Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat einen Wechsel von Sandro Wagner zum FC Bayern München noch nicht abgeschrieben. Vor dem Spiel des Rekordmeisters bei Borussia Mönchengladbach relativierte er die Aussagen von Bayern-Präsident Uli Hoeneß, der mit Blick auf die unterschiedlichen Ansichten über die Ablöse erklärt hatte: "So wie sich das im Moment darstellt, wird sich das ziemlich zerschlagen."

Bei Salihamidzic klang die Situation deutlich weniger festgefahren als bei seinem Präsidenten.

Der 40-Jährige sagte bei "Sky":

"Ich hatte gute Gespräche mit Alexander Rosen. Dann haben wir gesagt, wir hören uns wieder und das werden wir tun."

Als Ablöse für den 29 Jahre alten Angreifer, der bereits im Winter zurück zu seinem Ex-Klub wechseln möchte, waren zuletzt zwölf Millionen Euro im Gespräch. Die Bayern wollen Wagner, dessen Familie in der Nähe von München lebt, als "Backup" für Starstürmer Robert Lewandowski verpflichten.

Video - Backup-Stürmer beim FC Bayern: Nicht alle schlugen ein...

01:47
0
0