Imago

Uli Hoeneß: Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern stark gefährdet

"Meilenweit auseinander": Wagner-Deal droht zu platzen
Von SID

25/11/2017 um 11:20

Präsident Uli Hoeneß von Bayern München sieht den Wechsel von Nationalspieler Sandro Wagner von 1899 Hoffenheim zum Rekordmeister stark gefährdet. "Ich denke, dass das eine Sache der Ablöse sein wird, und wie ich höre, liegen wir derzeit meilenweit auseinander. So wie sich das im Moment darstellt, wird sich das ziemlich zerschlagen", sagte Hoeneß am Freitagabend nach der Jahreshauptversammlung.

Als Ablöse für den 29 Jahre alten Angreifer, der bereits im Winter zurück zu seinem Ex-Klub wechseln möchte, waren zuletzt zwölf Millionen Euro im Gespräch. Die Bayern wollen Wagner, dessen Familie in der Nähe von München lebt, als "Backup" für Starstürmer Robert Lewandowski verpflichten.

Video - Wagner zum FC Bayern? Für Hummels wäre das ideal

00:51
0
0